Quelle

Apr 15, 2018

Der Song Jiya Jale aus Mani Ratnam’s Film Dil Se aus dem Jahre 1998 ist eine unvergessliche Nummer, nicht nur aufgrund seiner brillanten Musik von AR Rahman, sondern auch der Chemie zwischen Shah Rukh Khan und Preity Zinta. Allerdings wirkt in der Szene vor einem Wasserfall nur Preity mit, während SRK nicht dabei ist. Wissen Sie warum?
Farah Khan, die Choreografin, erzählte in einem exklusiven Interview mit der Mid-Day die Geschichte hinter der Abwesenheit von SRK. Sie werden absolut überrascht sein, das zu hören, glauben Sie uns.
Farah sagte während des Gespräches, dass sie die Wasserfall-Szene mit SRK besprochen hatte und im Scherz sagte, dass sie den Schauspieler einen weißen Dhoti tragen lassen und die Szene drehen wird, während er aus dem Wasser kommt. SRK bekam jedoch nicht mit, dass dies ein Witz war und erschien nicht zu dem Dreh in Kerala, mit der Entschuldigung, dass er sich verfahren hätte. Die Szene wurde dann ohne ihn gefilmt, während Preity in einer weinroten Bluse und Rock so fesselnd wie immer vor dem Wasserfall auf Film gebannt wurde.
“Als wir in Kerala für Jiya Jale drehten, sagte ich Shah Rukh, dass wir eine Szene am Wasserfall drehen und ich ihn in einem weißen Dhoti aus dem Wasser kommen lassen würde. Natürlich veräppelte ich ihn; doch das es das einzige Mal in 25 Jahren, als er für einen Dreh nicht auftauchte. Er sagte, dass er sich verfahren hätte und es kein Google Maps gab. Wir waren in einem Wald in Kerala,” erzählte Farah Mid-Day.
“Wenn Sie sich den Song nochmal anschauen, ist Preity Zinta allein mit den Tänzern in der Wasserfall Szene, weil Shah Rukh nicht auftauchte,” fügte sie hinzu.
Dil Se stellte das Bollywood Debüt von Preity Zinta dar, während Manisha Koirala die zweite Hauptrolle spielte. Der Film ist abgesehen von den atemberaubenden Darstellungen auch für seine erfolgreichen Songs wie Chaiyya Chaiyya, Dil Se Re und Ja Ajnabi bekannt.