I want to be a bigger star than Michael Jackson

Dinesh Raheja

Kann Shah Rukh so groß sein, wie er es sein möchte?
Shah Rukh Khan sollte gehört, nicht gelesen werden. Da Sie vieles zwischen den Ausdrücken lesen können, was dem Kleingedruckten entgeht. Da ich einen Redaktionsschluss einzuhalten hatte und er die Grippe, wurden die Treffen ständig verschoben und wir trafen uns eine Woche lang fast täglich.

Und an jedem Tag sah ich einen anderen Shah Rukh Khan. Bei einer Gelegenheit hörte ich, wie er von seiner Haushilfe Chandra gerügt wurde, nicht gleich um einen Teller Nudeln gebeten zu haben, bei einer anderen sah ich ihn auf allen vieren spielerisch nach seinem temperamentvollen Pekinesen Chewbacca schnappen und knurren, herumspringend, bis Chewbacca ihm fast seine Hände abkaute. Einmal mehr im Mehboob Studio, kommt mir in dem Moment, wo ich hereinkomme, Shah Rukh der Star zu Bewusstsein, seine ‘Grippe’ ist das am heißesten diskutierte Thema bei der Besetzung und Crew von Army. Wieder ein andermal, in Filmalaya, saß er mit Robin Bhatt und Jain von Venus zusammen, witzelnd und Seitenhiebe an alle und jeden austeilend, glücklicherweise jene ausgenommen, die sich in dem Raum aufhielten, einschließlich meiner Wenigkeit. Dann eines Tages, während er auf seiner Terrasse 100 Fuß über der Carter Road saß, schaute er auf seine Hand und sagte, “Meine Lebenslinie ist so kurz. Ich werde jung sterben.” Und er lachte. Doch der Shah Rukh Khan, bei dem ich mich am wohlsten fühlte, war derjenige, der sich in den erfreulich komischen Dumm und Dümmer vertiefte, ohne das ständige Bedürfnis, zu unterhalten. Meinen Kollegen und mich regelmäßig mit Tassen Kaffee versorgend, merkte man nur, dass er im Zimmer war, wenn er gluckste oder Essen anbot ‘Chips? Will jemand Chips?’ oder einen Witz über den Film riss.
Es gibt eine Menge an Shah Rukh Khan – gutes, schlechtes, hässliches. Fragen Sie mich – ich habe gerade vier Kassetten transkribiert und 70 getippte Seiten editiert. Und das letzte, an das ich mich erinnere, ist, das er zu mir sagte, ‘Komm morgen zurück, wenn du weitere Fragen hast.’ Habe ich nicht.
Ein Interview mit Shah Rukh Khan, nun es ist nicht leicht, sich mit seiner Lebendigkeit und Vitalität zu messen. Und jetzt, eine Woche später, habe ich die Grippe!

Genießen Sie den Erfolg?
Ich weiß nicht, ob ich ihn genieße, aber ich habe mich daran gewöhnt und hoffe, dass er mir nicht genommen wird.

Warum?
Ich liebe es. Ich liebe es, ein Star zu sein. Ich liebe es, dass die Menschen mich lieben und ich hasse es, wenn die Leute zu mir sagen, dass ich nicht ewig erfolgreich sein werde. Ein Astrologe sagte in Ihrem Magazin, das ich nicht immer so erfolgreich sein werde, darum hasse ich ihn. Falls ich ihn treffe, werde ich ihm ins Gesicht spucken. Ich liebe den Erfolg und weiß nicht, wie ich wäre, wenn ich nicht erfolgreich wäre. Ich möchte es für immer und ewig sein. Und ich werde sehr hart arbeiten, um sicherzustellen, dass ich daran festhalte.

Wenn Sie die Wahl hätten, was wäre Ihre Priorität im Leben – als guter Mensch oder guter Schauspieler erfolgreich zu sein?
Zuerst ein guter Mensch und dann ein guter Schauspieler. Ich habe diese starke Überzeugung, dass nur gute Menschen gute Schauspieler werden können. Ich glaube, dass das für mich zutrifft.

Aber Macht korrumpiert und absolute Macht korrumpiert absolut. Haben Sie jetzt, wo Sie oben sind, einen Werteverfall wahrgenommen?
Ich bin absolut machtlos. Was ist denn Macht? Es ist völlig falsch zu denken, dass sich ein Star oder Schauspieler meines Status oder höher in einer Machtposition befindet, Sie könnten nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Egal welche Zeit man nimmt, man übt sich in der Arschkriecherei. Es gibt keine Macht.
Wenn ich ein Star von der Größe eines Michael Jackson wäre, würde ich vielleicht mit kleinen Kindern schlafen. Ich hoffe, dass ich nicht so werde.

Ich las kürzlich in einem Buch, dass Sie, sobald Sie anfangen, in Ihren Gedanken einen Kompromiss zu schließen, ein Kandidat für die Mittelmäßigkeit sind. Haben Sie neuerdings das Gefühl, dass Sie in Ihrem Hunger nach Erfolg einen Kompromiss eingehen, entweder bei Ihrer Filmwahl oder wie Sie sich selbst projizieren?
Wenn Sie sich hier nicht nach gewissen akzeptierten Normen richten, sind Sie grundlos ein Rebell. Und wenn Sie tun, was Sie tun sollen, gehen Sie einen Kompromiss ein. Ich persönlich glaube, dass die Filmleute und die Medien einfach keine angemessenen Gedankengänge haben. Ich schätze, die Unsicherheit des ganzen Geschäfts macht Sie gegen jedem misstrauisch. So wird nichts, was Sie tun, jemals natürlich oder ehrlich oder unverfälscht betrachtet. Sie schreiben Ihnen entweder ein Motiv zu oder kritisieren Sie für den Mangel daran.
Ich meine, manchmal bin ich am Ende nicht allzu glücklich darüber gewesen, einen Film zu machen, aber als ich ihn begann, war ich sehr glücklich. Nie habe ich einen Film mit der Einstellung begonnen, dass es ein Kompromiss ist. Vielleicht schließe ich einen Kompromiss, bin mir dessen aber nicht bewusst. Vielleicht weigere ich mich, es zu erkennen.

Werden Sie von ‘Aajkal yeh chal raha hain’ oder ‘Akshay ka market garam hai’ betroffen? Beeinflussen Sie solche Gedanken in Ihrer Filmwahl?
Was mich betrifft, habe ich eine sehr spezifische Identität als Schauspieler. Ich bin sehr … ich weiß nicht, wie man das Wort ausspricht… eigensinnig. Ich weiß, dass es am Ende meiner Filmkarriere einen bestimmten Standard geben muss, ein gewissen Identitätssinn. Selbst meine schlechtesten Filme heben sich von anderen ab.
Und ja, nicht, dass ich von einem anderen Helden beeinflusst werde, aber ich möchte einen kompletten Lauf in der Filmfabrik machen. Allerdings denke ich, dass ich bis jetzt nicht gut genug dafür bin. Und wenn ich nicht gut genug bin, ist es kein anderer.

Was lockte Sie an einem Karan Arjun? Stärkt das nicht mehr Shah Rukh, den Star, als Shah Rukh, den Schauspieler?
Karan Arjun eröffnete eine neue Aussicht für mich. Wenn ich einen anderen Film mache, der komplett kommerziell ist, wie sagen wir Koyla, der den Glanz von Rakesh Roshan haben wird, wird mir Karan Arjun irgendwie helfen, über die fünf bis zehn Grundsätze in Hindifilmen hinwegzukommen, von denen ich dachte, dass ich nie im Stande sein würde sie zu sagen. Ich denke, dass ich sie jetzt sagen kann. Vielleicht nicht mit der vollen Überzeugung eines normalen Hindifilmhelden, aber bin besser darauf vorbereitet.
Ich habe diesen Film wirklich genossen. Ich hatte zuvor noch nie mit dem Tanzregisseur Chinni Prakash gearbeitet. Ich hatte immer das Gefühl, dass ich nie im Stande sein würde, seine Tänze aufzuführen. Ich machte nachts ‘Kaali kaali aankhen’ und tagsüber ‘Jaati hoon main’, darum befand ich mich in einem großen Rausch. Jetzt fühle ich mich wie abhi toh kuch bhi karega main.

In Ihren früheren Interviews erklärten Sie ganz stolz, dass Sie herkamen, um Schauspieler zu werden, kein Star. Bleibt der Status quo bestehen?
Jetzt hat sich die Erklärung geändert – ich bin ein Schauspieler. Ich habe immer aufrechterhalten, dass ich den Ruhm wollte, damit der Schauspieler gedeihen konnte. Heute bin ich in der Position, wo ich die Filme machen kann, die ich machen will. Wenn ich einen Film von Kalpana Lajmi mache, in dem ich einen Eunuchen spiele, hoffe ich, dass die Leute ihn anschauen, auch aufgrund meines Starstatus. Es ist wichtig, dass solch ein Film beachtet wird, nicht nur bei den Filmfestivals, sondern auch von den Massen. Irgendwie haben mir bis jetzt einige Kräfte dabei geholfen, das zu tun – selbst mit ausgefallenen Filmen wie Baazigar, Darr, Kabhi Haan Kabhi Na.
Übrigens ist mein Standard für einen Star sehr hoch. Mein Maßstab des Stars sind Michael Jackson, Elvis Presley, Amitabh Bachchan. Ich denke nicht, dass ich bereits ein Star dieses Kalibers bin. Ich werde mich als Star betrachten, wenn ich so groß oder größer bin als Michael Jackson. In diesem Augenblick bin ich kein Star, ich kämpfe noch immer.

Also ist Ihre Suche eine Mischung aus beidem – kommerziellen Erfolg und künstlerische Ansprüche?
Ich habe auch das Glück, dass sich die Zeiten geändert haben. Ein Dharmatma oder ein Lamhe war seiner Zeit voraus. Aber heute mit dem Einfluss von so viel westlicher Kultur, der Musik von MTV usw., haben sich die Dinge geändert. Als Javed Jaffrey zum Film kam, war er vielleicht der Beste, den Indien je gesehen hatte, aber heute ist Prabhu Deva noch erfolgreicher, da wir jetzt mit einem M.C. Hammer in Berührung gekommen sind. Javed war seiner Zeit voraus. Ich habe das Glück gehabt, dass ich zur rechten Zeit am richtigen Platz war, so dass ein Film, in dem ich eine Frau tötete, klappte.

Aber für wie lange sehen Sie sich weiter experimentieren? Auch ein Amitabh gab auf.
Der Schauspieler in Mr. Bachchan wird durch sein eigenes Image eingeschüchtert. Einst machte er Kabhi Kabhie innerhalb des Veröffentlichungsjahres von Deewar. Und ich denke Kabhi Kabhie ist ein wichtiger experimenteller Film für Amitabhs Wuchs. Wenn er gebeten wird, seine fünf Lieblingsfilme aufzulisten, bin ich sicher, dass Kabhi Kabhie neben Sholay und Deewar auftauchen wird. (für mich persönlich ist seine beste Darstellung die in Saudagar mit Nutan). Doch irgendwie akzeptierte Amitabh die Tatsache nicht, dass die Experimente, die er machte, Wunder wirkten. Ich vermisse die Tatsache, dass er nie Dinge versuchte, die anders sind. Ich hoffe, dass er es tut, wenn er ein Comeback macht. Es muss für einen Schauspieler ziemlich enttäuschend sein, wenn sein Image so überhand nimmt.

Sind Sie nicht auch mit einem ähnlichen Problem konfrontiert, in Anbetracht, dass Ihr Image das eines intensiven Schauspielers ist?
Speziell, wenn es einen aufregenden Actionfilm gibt, der nach einem Helden mit Maschinengewehr verlangt, wird er geradewegs an Sunil Shetty oder Akshay Kumar gehen. Vielleicht werden sie mir nicht einmal die Chance geben, es auszuprobieren.

Würden Sie es gern versuchen?
Auf jeden Fall.

Wie planen Sie, weiterhin den Fallstricken des Images auszuweichen? Die Distributoren, Produzenten und der Publikumsgeschmack schreiben so viel vor.
Ich werde nicht zulassen, dass dies geschieht. Genauso ist jetzt die Sache mit der Musik so groß geworden. Aber ich achte darauf, dass die Nummer nur wenn erforderlich in meinem Film ist – wie ‘Kaali kaali aankhen’. Ich hasse es, ein Lied zu sehen, das nicht zum Film zu gehören scheint. In Dilwale Dulhania Le Jayenge ist die Musik vom Film geprägt, anstatt von der Zeit. Darauf bestehe ich.

Man kann sich nicht immer durchsetzen. Da gibt es so etwas wie den Gruppenzwang. Zum Beispiel belegt man Handel im College, weil die Eltern Kunst nicht billigen. Auch Sie müssen dem Druck gegenüberstehen.
Meine Eltern schrieben mir nie vor, was ich tun solle. Sie ließen mich tun, wonach mir war. Ich bin so erzogen worden, ich würde auf niemanden hören. Ich bin sehr stur. Bis jetzt hat es mir geholfen. Ich arbeite sehr hart an dem, was auch immer ich tue, und dafür respektieren mich die Leute. Sie wissen ki chalta hai ke nahin chalta, Shah Rukh bahut mehnat karta hai.
Ich denke, dass die Leute jetzt aufgehört haben, zu mir zu kommen ke yeh karo, woh karo. Alle Distributoren kommen und sagen zu mir ‘Sir aapki picture sasti hoti hai (Shah Rukh ist ein Star, dessen Preis seit langem im Gleichgewicht von 20 blieb, selbst nach dem gewaltigen Ruhm), darum sind wir damit zufrieden’.

Nun gut, würden Sie sagen, dass Sie in Ihrer Geisteshaltung kommerzieller geworden sind?
Wissen Sie, alle meine Produzenten und Regisseure sagen zu mir, dass sie mich erstaunlich kommerziell in meinen Ansichten finden. Ich bin ein Angeber und ich setze mich in Szene. Ich bin immer im Rausch, wenn ich spiele; ich bin ein echter Bühnenschauspieler. Sobald ich weiß, dass mich dies zum lachen bringen wird und auch einige andere Menschen, werde ich aufs ganze gehen, um es zu tun. Selbst wenn es eine hirnrissige Szene in einem Film ist, werde ich dennoch loslegen und sie machen. Ich bin nicht an die Logik gebunden. Mein Regisseur Lekh Tandon sagte einmal zu mir, ‘Wenn Sie ins Studio kommen, lassen Sie in dem Moment, wo Sie das Set betreten, die Logik an der Schwelle zurück und spielen.’ Und das befolge ich bis heute, im Unterschied zu einigen Schauspielern, die zu viel zweifeln. Natürlich werde ich, wenn ich nach dem Dreh nach Hause zurückkomme, mit ‘Oh yaar maine aisa kyon kiya, waisa kyon kiya’ geplagt.

Also nehmen Sie Ihre Arbeit mit nach Hause. Denken Sie, dass kreative Leute nicht heiraten sollten?
Ich bin ein sehr unselbständiger Mensch. Sie werden zwei Tage in meinem Haus wohnen müssen, um zu sehen, wie verzweifelt ich ohne Gauri bin. Es ist natürlich, zu heiraten, sich mit einem Mädchen niederzulassen, Kinder zu kriegen. Ich glaube, dass meine Frau zu gut für mich ist, doch ich bin nicht gut genug für sie. Ich wäre verloren ohne Gauri.
Das ist auch ein Grund, warum ich mich nicht für zu viele Filme verpflichte. Ein Schauspieler muss mit den Menschen in Kontakt bleiben. Wann auch immer sie ein Problem hat, wendet sie sich an mich und ich kann es lösen, da ich mit den Leuten in Verbindung bleibe. Ich stehe am Eingang eines Elfenbeinturms, aber ich werde mich weigern, hineinzugehen. Ich muss in Kontakt bleiben.

Ich beobachtete Gauri während der Preview von Karan Arjun. Sie schien nicht sonderlich aufgeregt darüber zu sein, den Film zu sehen.
Ganz ehrlich, sie mag meinen Beruf oder meine Darstellungen nicht.

Wären Sie glücklicher, wenn sie verständnisvoller wäre?
Ja. Sie ist sich meiner nicht unsicher, aber diese Branche hat einen sehr schlechten Ruf. Sie hat meine Theaterstücke gesehen, seit sie 14-15 war, aber sie mag mich als Schauspieler nicht, abgesehen von einer eigenartigen Szene hier und da. Aber ich liebe es, wie sie tanzt. Ich denke, dass ich es vielleicht auch aus dem Grund liebe, dass ich mich schuldig fühle, ihr nicht genug Zeit zu schenken. Sie müssen Ihrer Mutter nicht alle zwei Minuten sagen, ich liebe dich, da es wahre Liebe ist. Ihrer Freundin und Ihrer Frau müssen Sie es ständig sagen. Um einen besseren Eindruck zu machen, neige ich deshalb dazu, es zu übertreiben, ich fange an mich aufzuspielen. So sage ich ihr, ‘Gauri, tanz für mich. Ich liebe es, wie du tanzt.’ Und ich gähne nicht einmal! Deswegen ist es eine Vortäuschung. Anders als ich ist sie so echt und aufrichtig. Das ist es, was ich an ihr liebe. Wenn sie nicht interessiert ist, wird sie nicht sagen, ‘Und was hast du heute bei der Arbeit gemacht?’ Nicht, als ob es mich daran hindert, es ihr sowieso zu erzählen. Eines Tages möchte ich sie davon überzeugen, dass ich ein großer Star bin.

Sie sagen, dass Sie zuweilen Interesse vortäuschen, an dem, was Gauri tut. Und wenn Sie Madhuri und Govinda ein Kompliment machen – sind Sie da aufrichtig?
Wissen Sie, warum ich so aufgeblasen klinge? Wenn ich das Gefühl habe, dass ich etwas gut gemacht habe, sage ich, ‘Oh f… ich bin der Beste’. Darum kann ich es auch bei einem anderen Schauspieler anerkennen. Madhuri’s Bewegungen in Nazrein mili sind ganz Saroj Khan, aber sie ist erstaunlich. Als ich Coolie No 1 sah, war ich gleichermaßen in einer sehr glücklichen Verfassung. Und ich dachte, dass Govinda der beste Entertainer war, den wir haben.

Govinda unterhält auf der Leinwand. Sie haben die ganze Zeit das Bedürfnis, die Leute zu unterhalten.
Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich mehr spiele, wenn ich nicht vor der Kamera stehe. Ich glaube, es ist wie die Entschuldigung eines Witzbolds, ‘Gehen Sie nicht enttäuscht weg, da ich weiß, dass Sie herkamen, um mich zu sehen’. Die Hälfte der Leute, die kommen, um mich zu treffen, sucht nach dem Shah Rukh der Leinwand. Es gibt Tage, wo ich nicht einmal lächeln möchte, wenn ich jemandem begegne. Aber ich gebe mir einen Schubs, da ich es mag, geliebt und gebraucht zu werden. Nett zu sein, ist im Grunde meine Art zu sagen, ‘Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag.’

Aber manchmal enden Sie damit, einen Menschen unglücklich zu machen. Sie reden so viel, und einiges davon ist ätzend.
Ich könnte nie gänzlich höflich sein. Ich mag es nicht, sofort zu jedem ‘ich mag Sie’ zu sagen. Ich kann sehr ätzend sein und manchmal wirkt es sich positiv aus, da ich einigen Leuten eine Menge Dinge sagen kann, zu dem ich wegen meines Status und ihres höheren Dienstalters nicht fähig gewesen wäre. Aber es wirkt sich auch negativ für mich aus.

Zuweilen reden Sie hinterrücks über die Leute. Und wenn es ihnen gegenüber wiederholt wird, klingt es furchtbar.
Ich bin wie ein Hund. Ich mag manchmal zuschnappen, aber Sie können einen Hund nicht hassen. Sie sind so liebenswerte Wesen. Es ist ein Persönlichkeitsmerkmal, vielleicht aufgrund meiner Erziehung, vielleicht wegen dem Tod meiner Eltern oder vielleicht, weil ich zu beschäftigt bin, um darüber nachzudenken, was ich gesagt habe.

Sie sind bekannt dafür, ein angespanntes Temperament zu haben.
Meine Wut ist still und brodelnd, die von einer Kabira oder Gauri bezwungen werden könnte. Wenn ich nicht rede, bedeutet es, dass ich innerlich sehr zornig bin, sehr durcheinander. Da ich ein Filmheld geworden bin, habe ich angefangen, den Zorn zu missbrauchen. Ich fühle mich schlecht, da ich weiß, dass jeder mich ständig beobachtet. Darum habe ich auch dieses Bedürfnis zu unterhalten, die Menschen zum Lachen zu bringen, ihnen plötzlich etwas Action zu zeigen.
Nachdem ich ein Filmstar geworden bin, zeige ich meine Wut mehr, als ich es getan hätte, wenn ich keiner wäre. Deshalb ist mir manchmal, wenn ich nur F… sagen muss, würde ich jetzt F… komm zurück sagen. Ich würde diese Extrazeile hinzufügen. Ich werde das letzte Wort haben. Ich mag es, wenn das Publikum klatscht.

Sie sagen, dass Sie möchten, dass das Publikum für Sie klatscht, aber für wen klatschen Sie? Von wem haben Sie etwas gelernt?
Das ist eine sehr seltsame Kollektion. Ich habe von Peter Sellers gelernt. Dustin Hoffman. Aus Indien von Dilip Kumar, Amitabh, Nana Patekar, Govinda. Eine Menge von Kamal Haasan – die ganze Körperbewegung ist völlig Kamal Haasan orientiert.

Beziehen Sie sich auf irgendwelche Darstellungen, gespeichert in Ihrem Gedächtnis, während Sie schwierige Rollen spielen?
Wie ich in Darr gegen den Mast renne, ähnelt Kamal Haasan in Sadma. Wenn Sie das kopieren nennen, dann ja, ich kopiere. Meine ganze Climaxszene in Darr mit Juhi ist Nana Patekar. Da ist dieses thuk thuk thuk, das anhält. Ich sagte ihm das und er hat irgendwo geschrieben, ‘ich nehme als Kompliment, wenn Shah Rukh sagt, dass er mich kopiert hat, aber ich glaube das nicht, da er es auf seine eigene Art gespielt hat’. Sie bemerkten es wahrscheinlich nicht, aber in Baazigar kopierte ich Naseerbhai. Ich spielte eine Szene mit Naseerbhai in Chamatkar und ich liebte die Art, wie er blickt. Naseerbhai blinzelt nicht allzu viel. Darum habe ich meine Bewegungen in meiner Darstellung in Baazigar gedrosselt. Da gibt es eine Menge Stille in meinem Gang und wichtiger in meinen Augen. Falls Sie es bemerkten, die Augen des Bösewichts in Terminator sind so unbewegt. Es hilft. In Trimurti habe ich jedoch versucht, eine betrunkene Szene anders als Amitabh zu machen. Es war sehr schwierig. (Nebenbei: Außer von Amitabh werde ich für meine betrunkenen Szenen von Keshto Mukherjee inspiriert. Ich liebe ihn einfach)

Haben Sie das Gefühl, das es ausgenommen einiger vereinzelter Beispiele ringsum ein Übermaß an Mittelmäßigkeit gibt?
Doch wie Gauri ständig zu mir sagt: ‘Du kannst andere nicht dazu bringen, nach deinen Normen zu leben.’ Doch ich habe das Glück, das es zu diesem Zeitpunkt so viel Mittelmäßigkeit ringsum gibt, das es mich als einen sehr guten Schauspieler herausragen lässt. Nach internationalen Standards bin ich eine Null. Hier gedeihen wir auf der Mittelmäßigkeit.

Haben Sie das Gefühl, dass wir irgendwelche Talente internationalen Kalibers haben?
Ja. Filmemacher wie Shekhar Kapur, Mr. Ratnam, Satyajit Ray. Wir haben Tänzer von internationaler Klasse wie Prabhu Deva, Javed Jaffrey. Wir haben einige sehr gute Sänger, die besten der Welt. Und haben Sie die Veränderung in der ausländischen Musik bemerkt? Sie kopieren ‘Mast-Mast’! Wenn ich ein Video von Michael Jackson sehe und ein indisches Mädchen, das tanzt, verblüfft es mich.

Es gibt keine Schauspieler auf der Liste. Sie halten nicht viel von Konkurrenz, stimmt das?
Ich bin so aufgeblasen, dickköpfig, störrisch… und so ehrlich, dass zu akzeptieren. Ich kann nicht über meine Nase hinausschauen. Wenn ich in den Spiegel schaue, muss ich mit ‘mir’ konkurrieren. Wenn ich sage, dass ich der Beste bin, glaube ich es.

Gibt die Konkurrenz Ihnen Auftrieb?
Ich bin wie ein Tennisspieler, der wütend ist, nicht weil sein Konkurrent einen guten Ball schlug, sondern weil er einen schlechten Ball schlug. Indira Gandhi hatte einmal gesagt, ‘Woh jeete nahin, hum haar gaye.’ (gewinne ich nicht, habe ich verloren) Ich konkurriere nur mit mir selbst.

Sie konkurrieren nur mit sich selbst, fein. Aber ich wüsste gern, wie Sie über Akshay Kumar als Schauspieler denken.
Was denken Sie, dass ich sagen werde, dass er schlecht ist? Er ist sehr gut in dem, was er tut. Er ist ein fantastischer Tänzer und Kämpfer. Und ich denke, dass er der erotischste Mann Indiens ist.

Vielen Dank, dass Sie die Meinung von MOVIE bekräftigen.
Sehen Sie, wann auch immer ich Filme eines gleichaltrigen Helden sehe, sei es Akshay, Saif oder Ayub, lerne ich von ihnen.

Was? Wie?
Gewisse Aspekte ihrer Ausdrücke, das Kämpfen, Tanzen, Macho zu sein, männlich zu sein.

Wollen Sie andeuten, dass sich Ihre Definition des Machos von dem unterscheidet, wie es in Filmen ausgedrückt wird?
Meine Definition unterscheidet sich völlig. Wenn ich in einem Film einen Macho spielen muss, lerne ich viele Dinge von ihnen. Andererseits bin ich ein Macho. Ich glaube, Macho zu sein, heißt cool zu sein, nett zu sein, einer Frau ebenbürtig zu sein. Ein Macho ist ein Mann, der sich seiner Männlichkeit sicher ist. Ich bin mir meiner Männlichkeit sicher, deshalb bin ich ein Macho. In einem Film Macho zu sein, ist etwas anderes – Sie müssen physisch anders sein und viele Dinge haben, die offensichtlich männlich sind. Sie müssen physisch stark sein und übermenschliches Zeug tun.

Sind Sie bereit, um mit dem neuen Film von Kalpana Lajmi den Macho neu zu definieren, in dem Sie einen Eunuchen spielen?
Es ist eine sehr machohafte Figur. Sie können den Begriff für einen Eunuchen benutzen… selbst für eine Frau. Ich weiß, dass es sehr seltsam ist, das zu sagen, aber ich denke, der Eunuch, den ich spiele, ist ein Macho. Jeder Mann, der ängstlich ist, aber nicht keine Angst davor hat, der Tatsache ins Auge zu schauen, dass er Angst hat, ist ein Macho. Jeder schwache Mann, der mit 10 Leuten kämpfen muss, sich jedoch umdreht und davonläuft, da er intelligent genug ist, um zu begreifen, dass er keine 10 Männer besiegen kann, ist ein Macho.
Sehen Sie, meine Figur setzt sich auf seine eigene Weise zur Wehr – körperlich und geistig. Das alles mag nicht in der Geschichte enthalten sein, aber das ist es, was ich über die Figur fühle. Er kämpft darum, nicht nur als Eunuch bekannt zu sein – etwas, worüber man lacht. Ich habe nur einen physischen Defekt, akzeptieren Sie mich als normal. Bemitleiden Sie mich nicht, lachen Sie nicht über mich, spotten Sie nicht über mich – darum kämpft er.

Kommen wir zurück zur Konkurrenz, lernen Sie von anderen Schauspielern, was man nicht tut?
Von jedem Schauspieler lerne ich beides, was zu tun ist und was nicht.

Was würde ein anderer Schauspieler über das lernen, was man nicht tut, nachdem er Ihre Darstellungen gesehen hat?
Sie sollten nicht die Extraenergie einfließen lassen, die ich in meine Darstellungen einbringe. Es ist falsch. Es mangelt mir an Technik. (neulich sagte ich zu Kajol, dass wir beide besser schnell die Technik lernen sollten. Wenn wir weiterhin jede Szene ‘fühlen’, würden wir beide ausbrennen) Es gibt zu viel Bewegung in meinem Körper, zu viel Ruhelosigkeit in meiner Darstellung, manchmal zu viel Hysterie in meiner Aufführung. Ich setze mich in Szene während der Komödie. Eigentlich bin ich die beste Person, um zu lernen, ‘was man nicht tut’, da ich viele Dinge tue. Von anderen können Sie das nicht lernen, da sie nicht so viel machen. Ich bin sehr stolz darauf, ein Übertreiber zu sein. Es macht mir große Freude zu sagen, dass ich übertreibe.

Ich sah Sie in Zamana Deewana hyperventilieren. Sind Sie enttäuscht über das Ergebnis?
Ich habe nie irgendwelche Erwartungen an meine Filme. Ich arbeite gleich hart an jedem Film. Aber an dem Tag, an dem ich die Nachsynchronisation meines Films beende, bin ich komplett damit fertig. Wenn ich hingehe, um den ganzen Film zu sehen, ist es im Grunde nur um zu sehen, wie ich mich in dem Film angestellt habe. Und ich versuche herauszufinden, was ich in meinem nächsten Film tun sollte und was nicht.

Wollen Sie damit sagen, dass Sie nicht enttäuscht sind, wenn Ihr Film durchfällt?
Ich bin enttäuscht, das ist ganz natürlich. Glücklicherweise habe ich nie vielen Enttäuschungen ins Auge sehen müssen, darum wäre ich nicht wirklich imstande, dass zu kommentieren. Und so wie ich arbeite, sollte ich persönlich keinerlei Enttäuschungen fühlen.

Sie müssen Zamana Deewana im Kino gesehen haben. Versuchen Sie, die Publikumsreaktionen für zukünftige Bezugnahmen zu assimilieren?
Ich wurde krank, sonst hätte ich Zamana Deewana inzwischen zehnmal im Kino gesehen. Aber wenn ich nach diesen Reaktionen gehen sollte, würde ich eine seltsame Art von Filmen machen, da die Szenen, die ich nicht gemocht habe, diejenigen sind, die vom Publikum geliebt wurden. Zum Beispiel in Deewana (ich habe den Film noch nicht gesehen), da gibt es dieses Detail, das ich gemacht habe, ich gebe diesen Ton ‘Huh huh’ am Ende jedes Satzes von mir. Ich betrat das Kino und es lief eine andere Szene, aber im Kino konnte ich nur das ‘Huh huh’ hören. Es klang erst, als ob die Leute Husten hätten, doch ich merkte bald, dass sie mich nachahmten. Ich dachte nie wirklich daran, das im Film zu machen, es passierte einfach. Andererseits, wenn ich mich in Kabhi Haan Kabhi Naa gerade enttäuscht von dem Mädchen abwende und weggehe, dachte ich, dass die Leute seufzen würden, ‘Oh Shit, so traurig.’ Und doch erfolgte keine sichtliche Reaktion. Jetzt, wenn ich O Darling in den Trials sehe, gibt es viele Szenen, die ich komisch finde, doch die Leute lachen nicht und umgekehrt. Ich denke das größte Missverständnis, dass wir in der Industrie haben, ist, dass das Publikum ‘das’ will. Ich denke, das Publikum ist sehr milde und intelligent. Filmemacher sind diejenigen mit der größten Doppelmoral, da sie einerseits sagen, ‘Das Publikum ist Gott’, und wenn Sie ihnen sagen, ein ausgefallenes Thema zu machen, sagen sie, ‘Publikum samhjegi nahin’ (Das versteht das Publikum nicht). Ich denke, das Publikum versteht es völlig und das seltsamste ist, dass wir Filmemacher so idiotisch sind, dass wir nicht verstehen, dass sie es verstehen.

In Anbetracht, das Oh Darling… ein Musical ist, was halten Sie von seiner Musik?
In Oh Darling mag ich ‘Baap re baap’, das ich von Anfang an für ein sehr gutes Lied hielt. Ich mag ‘Oh Darling’ nicht so sehr. Ich mag ein wenig freche Lieder, Lieder mit masti. Ich habe ‘Jaadu teri nazar’ nie gemocht. Ich mag ‘Darwaza band kar de’. ‘Mast Mast’ wurde ursprünglich für Karan Arjun aufgenommen. Ich liebte es.

Und was halten Sie von der Musik von Guddu? Naushad, ohne sein Genie zu bezweifeln, ist 1995 ein Risiko.
Ich denke, dass ich niemand bin, um mich über jemanden wie Naushad zu äußern. Ich bin nicht wirklich ein Fan von Musikregisseuren der alten Zeit. Ich habe kein musikalisches Gehör. Ich gehöre mehr zur Yankee Generation von MTV. Ich bin mit Michael Jackson und dem Zeug aufgewachsen. Ich mag Lieder, die alt, schön und traurig sind, aber ich würde jederzeit lieber Michael Jackson hören. Ich habe von dem Namen Naushad saab gehört, er ist einer der Altmeister der Musik.

Sie haben mir gesagt, dass jeder Film, den Sie unterzeichnen, etwas haben muss, was Sie anspricht. Ich möchte wissen, was Sie bei Guddu ansprach.
Anfangs wollte ich Guddu nicht machen. Der Produzent Prem Lalwani hatte einen Stoff über einen zwölfjährigen Jungen geschrieben. Aber er sagte zu mir, ‘ich glaube, dass Sie Guddu sind und möchte Ihnen die Geschichte erzählen’. Ich sagte, ‘Sehen Sie, ich kenne die Geschichte nicht, aber ich kann meine schauspielerischen Fähigkeiten nicht soweit dehnen, um einen Zwölfjährigen zu spielen (Lacht)’. Er sagte, dass er es in einen Collegejungen umändern würde, bestand aber darauf, dass ich ihm zuhöre. Während er die Geschichte erzählte, fing er an zu weinen. Dieser 6″ 4 große reiche NRI Unternehmer begann zu weinen! Dann sagte er, ‘das ist meinem Sohn passiert. Mein Sohn ist modern, jung und glaubt nicht, dass Sie eine tödliche Krankheit heilen können, indem Sie an Gott glauben. Ich tat es und nun ist er geheilt!” Ich hätte den Film nicht gemacht, wenn er mir als schriftliches Drehbuch gegeben worden wäre, aber als ich den Glauben dieses Mannes an das sah, was er im Begriff war zu machen, wurde ich schwach. Ich kann mir vorstellen, was er damals durchmachte (sein Sohn ist jetzt ganz gesund), da ich ein ähnliches Erlebnis mit meinen Eltern durchgemacht habe.

Ihre unmittelbaren vier Filme – Zamana Deewana, Guddu, Oh Darling, English Babu Desi Mem, liefern keine sehr großartigen Meldungen. Aber dicht auf den Fersen sind Ram Jaane von Mehra und Dilwale Dulhania Le Jayenge von Aditya Chopra, die beide mit guten Chancen an der Kinokasse gehandelt werden. Ist das eine Strategie von Shah Rukh Khan?
Schauspieler tun das nicht, Stars tun es. Schauspieler spielen nur. Ich bin ein Schauspieler, ich spiele nur. Ich kann schwerlich zwei Filmpremieren am selben Tag – Guddu und Oh Darling manipuliert haben. Ich weiß nicht, ob es gut oder schlecht für mich ist, da Sie, wenn Sie für den einen keine Eintrittskarte bekommen, in den anderen gehen könnten. Ich denke, dies sind Filme, die nur eines gemeinsam haben. Dass sie Kassenerfolge werden. Ja, ich mache einen Film nicht, von dem ich denke, dass er nicht erfolgreich sein wird. Diese vier Filme haben zu lange gebraucht, um fertig zu werden. Zamana Deewana sollte herauskommen, als ich kein großer Star war. Wenn ein Film zu lange in der Fertigung braucht, bekommt es ein wenig… Oh Darling schaut nicht so aus. Ich habe Guddu nicht gesehen. English Babu Desi Mem habe ich gesehen und war begeistert.
Sehen Sie, da gibt es keine Strategie. Ich wollte sie nur beenden. Im ganzen Jahr ’94 fing ich keinen neuen Film an außer Karan Arjun und absolvierte sechs Drehtage für Chahat. Ich denke, dass kein Star in der ganzen Filmindustrie das getan hat, ich arbeitete das ganze Jahr an drei vier alten Filmen und beendete sie. Sie sind keine Ehrfurcht gebietenden Filme, sie sind keine (außer Oh Darling) fantastisch andersartige Filme. Kommerziell wird keiner von ihnen ein Hum Aapke Hain Kaun sein, aber keiner dieser Filme wird mich den Respekt für die Filmherstellung verlieren lassen.

Okay, gehen wir zu Ihren Heldinnen über. Sie machen keine Filme mit Mamta Kulkarni und Karisma, man geglaubt, weil Sie es nicht wollen.
(Ironisch) Subhash Ghai hat Mamta in Shikhar nicht genommen, Yash Chopra hat Mamta in Tevar nicht genommen, er hat stattdessen Madhuri genommen, ich frage mich warum. Mamta ist ebenso gut oder schlecht wie jeder in der Filmindustrie. Persönlich hat sie mir nichts getan, und auch ich habe ihr hoffentlich nie etwas getan. Ich habe gehört, dass sie bei den Massen sehr populär ist und das Topcovergirl ist, dass wir in der Branche haben. Jeder sagt, dass Ihr Magazin sich verkauft, wenn sie auf dem Cover ist. Das einzige ist, sie findet mich sehr unintelligent. Aber das ist okay.
Mit Karisma muss ich schnell einen Film machen, da ihre Mutter, sie ist sehr süß, sagt, dass sie mich sonst hauen wird. Ich sage ihr ständig, dass es nicht so ist, weil ich keinen Film mit ihr machen will. Ich denke, dass Karisma eine fantastische Tänzerin ist. Ich habe sie noch nie in einem Film gesehen, in dem sie wirklich Leistung gebracht hat. Aber ich habe ihren ersten Film gesehen, Prem Qaidi, in dem sie sehr gut war. Ich habe Coolie No 1 gesehen und was auch immer sie getan hat, sie ist gut. Ich schlage nie den Namen einer Heldin vor. Eigentlich könnte Karisma die zweite Rolle im Film von Yashji übernehmen. Es laufen Gespräche.

In einem kürzlichen Interview erwiderte Raveena auf die Frage, warum sie neue Filme nur mit Akshay und Sunil unterzeichnet ‘Sollen diese beiden nicht die heißesten Mitstreiter heute sein?’ Was bedeutet das für Sie?
Sie hat Recht; ich bin überhaupt kein erfolgreicher Held. Ich höre, der Film, den ich mit ihr gemacht habe – Zamana Deewana – läuft nicht allzu gut. Sie arbeitet mit den erfolgreichsten Helden. Und ich habe nie behauptet, dass ich erfolgreich bin.

Kommen Sie…
Wenn Sie geldmäßigen Erfolg meinen, bin ich sehr erfolgreich. Wenn Sie mich fragen, ob ich nach meinen eigenen Standards erfolgreich bin, nein, bin ich nicht. Ich will in der ganzen Galaxis bekannt sein. Ich möchte, dass die Leute vom Mars herunterkommen, um Shah Rukh Khan zu sehen. Wenn Schauspieler sagen, dass unser Film im Inland erfolgreich war, will ich, dass die Leute sagen, dass der Film von Shah Rukh im schwarzen Loch erfolgreich war: ‘Volles Haus im schwarzen Loch!’ In 10 Jahren werde ich der erfolgreichste Schauspieler sein. Ich werde so viel Erfolg bekommen, dass ich einfach davon zehren werde.
Wenn ich Michael Jackson werde, bin ich überzeugt, dass Raveena dann mit mir arbeiten wird… und überhaupt, sie arbeitet heutzutage mit Tänzern.

Betrachten Sie sich als erfolgreich – nach indischen Standards?
Ja, aber nicht wie Amitabh. Ich war hingegangen, um Mr. Bachchan zu treffen, und als Mr. Bachchan die Straße herunterging, begannen all die Menschen aus ganz Juhu herauszukommen und da war diese Stille. Er war sehr süß. Als die Menschen, die vor ihren Häusern standen, winkten, sagte er, ‘Shah Rukh, komm bitte mit mir – die Leute winken dir.’
Als Schauspieler sind meine Erfolgskriterien nicht die vier goldenen Trophäen, die ich bisher habe. Es ist wie Mr. Dilip Kumar respektiert zu werden, einen Namen wie Balraj Sahni zu haben, Mr. Sanjeev Kumar, Mr. Bachchan, Mohammad Rafi und Lata Mangeshkar. Werde ich ebenso respektiert wie sie? Noch nicht und vielleicht werde ich es nie. Wo also ist der Erfolg?

Denken Sie, dass es zu der Zeit, wenn Sie das Alter von Amitabh erreichen, Rollen für Sie geben wird?
Ich weiß nicht, ob ich spielen werde, bis ich dieses Alter erreiche. Sie wissen nicht, was alles ich sonst tue – ich sitze und spiele Videospiele, spiele mit meinen Hunden. Vielleicht werde ich eine Kindertagesstätte für Kinder eröffnen.

Wie viele Jahre geben Sie sich?
10. Fünf sind vorüber, fünf stehen noch an. 10 Jahre sind eine lange Zeit. Wenn ich Anil’s Engagement nach 15 Jahren sehe, das kann ich mir überhaupt nicht vorstellen. Ich denke nicht, dass ich so lange Bestand haben werde, mit dem Gefühl, das ich im Moment für Filme habe. Ich finde mich bereits verbraucht. Nach zwei drei Jahre werden ich anfangen, weniger zu spielen. Ich werde ein totaler Star werden und komplette Masala-Filme machen – mit einer Menge Kämpfe, Tänzen und von Hochhäusern springen.

Denken Sie, dass der Erfolg jemals aus Ihrem Zugriff entgleiten wird?
Ich denke nicht, dass ich es erlauben werde. Ich bin immer erfolgreich gewesen. Als ich Sport machte, war ich der Beste. Ich pflegte, Trophäen zu bekommen. Als ich in der Schule war… (Unterbricht)

Aber mit der Zeit und dem Alter …
Ich werde nie alt werden. Sehe ich älter aus, als ich es in Raju Ban Gaya Gentleman war?

Nein. Aber in 10 Jahren.
Dann werde ich 40 sein. Ich bin jetzt 30. In weiteren 10 Jahren werde ich noch immer gut aussehen.

Wie werden Sie das schaffen?
Im Moment bin ich intellektuell ungefähr 11-12 Jahre alt. Fragen Sie irgendjemanden, der mit mir arbeitet, der mich kennt. Ich glaube das und lebe so. Ich bin ein Gör – nicht mal ein Balg, ich bin einfach ein kleines Kind. Ich sage, was ich zu sagen habe. Ich agiere wie ein Kind. Selbst meine Darstellungen sind kindlich. Für mich ist diese Industrie wie ein Spielhaus.

Aber ich bin sicher, dass es die ausgewachsenen materialistischen Vorteile des Erfolgs sind, die Ihnen einen Kick geben – protzige Autos, ein vornehmes Haus, ein fettes Bankguthaben?
Ich muss der ärmste Star sein. Ich verdiene nicht allzu viel Geld. Und das ist die volle Wahrheit. Ich bezahle meine Steuern. Ich denke, dass ich der billigste Star im Land sein muss. Und Sie können das bei jedem nachfragen. Geld ist nicht wichtig gewesen, hauptsächlich weil Gott mir immer genug gegeben hat.

Haben Sie keine Habgier nach mehr für die Zukunft?
Ich habe bereits zu viel. Aber ich brauche wirklich ein weiteres Schlafzimmer für mein Kind. Aber das ist nicht Habgier bedingt, sondern weil ich in Delhi aufgewachsen bin (selbst wenn ich nicht zur Oberklasse gehörte) und der größte Teil der Delhiites besitzt geräumige Häuser. Ich will, dass mein Kind Platz hat. Ich hasse Beengtheit. Und ich bin sicher, mein Kind wird mir ähnlich sein, darum möchte ich, das er oder sie (wahrscheinlicher) Platz hat. Jungs werden immer Jungs sein, das einzige was sich ändert, wird der Preis der Spielsachen sein. Gauri ist der wichtigste Kontrollfaktor. Ich bin ein Verschwender. Ich habe kein Geld. Sie gibt mir nicht mal eine Rupie. Wie Sanjay Kapoor sagte, ‘ich muss Boney um Geld bitten’. Ich habe auch kein Geld. Schauen Sie in meine Brieftasche – da ist kein Geld drin.

Kommen wir zu Ihren zukünftigen Filmen, Yash Chopra’s Tevar scheint in Schwierigkeiten geraten zu sein, da niemand die Rolle der zweiten Heldin übernehmen will. Ist der Film umgeschrieben?
Wenn Yashji Ihnen die Geschichte erzählt, würden selbst Sie es niemals tun. Das kann ich Ihnen versichern. Ich sage ihm, niemanden die Geschichte zu erzählen, da ihn niemand versteht. Er spricht nur über Szenen (Yashji imitierend). Und da Madhuri bereits verpflichtet wurde, war die Einstellung der anderen Heldinnen ‘Madhuri macht die Hauptrolle, toh doosra role achha nahin hoga’ (die zweite Rolle wird nicht gut sein). Ich sage zu den Heldinnen, wenn ich ein Bewerber wäre, würde ich mich auf die zweite Rolle stürzen, aber sie lehnten es ab. Für mich macht Rekha all das in Silsila. Mr. Bachchan geht letztendlich zu Jaya Bachchan, aber Rekha … was machte sie falsch yaar? Also betrank sie sich und flirtete und all das, aber am Ende bedauerten Sie sie.

Mahesh Bhatt und Shah Rukh sind in Chahat zum ersten Mal zusammen. Wird es sich auszahlen?
Bhatt saab ist eine fantastische Mischung aus Kommerz und Kunst. Ich mag seine Ehrlichkeit. Er sagt, ‘Im Moment wirkt Action. Darum werden wir in diesem Film Action einsetzen.’ Ich denke, in den letzten fünf Jahren habe ich keinen Film gesehen, der mehr Mahesh Bhatt ist als Chahat. Es gibt erstaunliche Kämpfe, Tänze, komische Szenen. Es funktioniert wunderbar. Er hat einige fantastische Filme gedreht und es ist nichts falsch daran zu versuchen, einen kommerziell fantastischen Film zu drehen. Und ich denke, dass er einen hervorragenden Job bei Chahat macht. Und die anderen Filme, die wir ausgearbeitet haben, Duplikat wird auch großartig sein. Wir haben niemals erklärt, Arth zu machen.

Denken Sie, dass Aditya Chopra’s Dilwale Dulhania Le Jayenge unverwechselbar anders als sein wird als ein Yash Chopra Film?
Sie werden denken, dass er mehr von einem Mansoor Khan Film hat, mehr von einem Sooraj Barjatya Film.

Neulich, während eines zufälligen Gespräches erwähnten Sie, dass Sie glauben, dass Sooraj und Mansoor dazu fähig sind, sehr brutale Filme zu drehen. Denken Sie das wirklich?
Ich denke, dass sie auch sehr brutale Filme drehen können. Sie sollten einen gewalttätigen Film drehen und mich besetzen. Die Art der Filme, die sie drehen – sie haben so viel Leidenschaft für das Gute. Ich denke nicht, dass irgendjemand nur gut sein kann und Schlechtigkeit ist sehr leicht zu entwickeln. Wenn Sie Ram Aur Shyam sehen, ist Shyam immer besser. Gabbar Singh und Mogambo sind immer faszinierender. Der schlechte Kerl funktioniert irgendwie immer. Wir können unsere Schlechtigkeit nicht anders ausdrücken, darum müssen Sie ein Ventil in einem Film oder Figur finden. Ich denke, die letzte Szene von Sooraj Barjatya’s Maine Pyar Kiya mit Salman, der einen Gürtel benutzt, ist sehr gewalttätig. Natürlich muss es auch den Einsatz von Salman geben, da er sehr actionorientiert ist. Aber darüber hinaus denke ich, dass sie beide sehr gute brutale Filme nach der Art von Deewar drehen werden.

Ich glaube, dass Sie es müde wurden, zuckersüß in Dilwale Dulhania Le Jayenge zu sein.
Ja, zu viel Güte langweilt mich. Es ist nicht echt, ich bin nicht so. Niemand ist so. Lassen Sie alle anderen Mutter Teresa und Gandhiji sein. Ich denke nicht, dass ich so gut bin. Eigentlich ist die Figur von Dilwale Dulhania Le Jayenge zu nett, Sie wollen den Kerl wachrütteln und sagen ‘Warum nicht? Schlagen Sie ihn, schlagen Sie ihn.’ Die Tatsache, dass er nicht zurück schlägt, macht ihn zu einem großen Helden in dem Film.

Sie haben also eine dunkle Seite. In einem Fernsehinterview sagte Naseer, dass Shah Rukh Gefahr läuft, wie Rajesh Khanna zu werden. Baten Sie ihn später, das zu erklären?
Vielleicht meinte er, dass ich mein Haar verlieren werde! (Lacht). Er meinte, dass ich mich in der Stilfalle verfangen werde. Wie Naseerbhai mir ständig sagt, dass ich die Technik weiterentwickeln sollte. Er sagt, dass es höchste Zeit ist, die ich aufhörte, mich auf meine Energie zu verlassen und einfach aufgrund meines Status weiterzumachen. Er glaubt, dass zu diesem Zeitpunkt alles bei mir funktionieren wird. Auch Anil Kapoor sagte zu mir, dass bei den nächsten paar Filmen, die ich mache, alles funktionieren wird. ‘Weil Sie so sehr von den Menschen gemocht werden, aber darüber hinaus werden Sie die Technik weiterentwickeln müssen’. Rajesh Khanna wurde gleichbedeutend mit Romanze und Naseer hat das Gefühl und die Angst, dass ich gleichbedeutend mit der Intensität werden könnte und das könnte mich davon abhalten, ein besserer Schauspieler zu sein. Ich will auch nicht, dass das geschieht. Wie werde ich dann den Mars erreichen?