Quelle

Bollywood Superstar Shah Rukh Khan, der in Chak De India einen Hockeytrainer gespielt hatte, möchte, dass sein jüngster Sohn AbRam für Indien Hockey spielt.
“Er spielt noch kein Kricket; er spielt ein wenig Fußball. Ich hätte gern, dass er Hockey für Indien spielt,” erzählte Shah Rukh Khan dem Nachrichtensender Sadhana News am Sonntag am Rande des ersten IPL Spiels der Kolkata Knight Rider (KKR) gegen die Royal Challengers Bangalore (RCB) im Eden Gardens.
AbRam, der gerade fünf ist, war zusammen mit seiner Schwester Suhana Zeuge, wie die KKR mit vier Wickets gegen die RCB siegten.
Bei einer schweren Vorlage von 177 benutzten die KKR den erfolgreichen Lauf von Sunil Narine, der mit 19 Bällen 50 runs holte, um die RCB zum dritten Mal in Folge zu besiegen.
Khan forderte die Fans der KKR auf, sich nach der Ära von Gautam Gambhir hinter den neuen Kapitän Dinesh Karthik zu stellen, der ungeschlagen 35 runs erzielte.
“Ich denke, dass es unsere Aufgabe als Kolkataer und Bengalen ist, dass Dinesh hier glücklich ist.
“Er ist ein sehr ausgeglichener Mann, so wie es Gauti war. Ich kann ihm nicht genug danken. Wir sprachen ein wenig, und es wurde gemeinsam beschlossen, dass wir ein wenig anderes Konzept wollten, und Dinesh war sehr zufrieden damit. Wir dachten, dass wir alles neu haben werden. Wir haben das früher schon gemacht,” sagte Shah Rukh.

“Mein Grundgedanke ist der, Kolkata und meine Mannschaft stolz zu machen. So wie sie spielten hoffe ich, dass alle Jungs unseres Teams gut spielen, gesund bleiben und glücklich sind. Ich denke, dass Kolkata das wollen würde,” fügte er hinzu.
Gambhir verhalf KKR zu zwei Titeln im Jahre 2012 und 2014, bevor er in dieser Saison zu den Delhi Daredevils wechselte.
Die KKR holten sich drei erfolgreiche Spieler des Weltcups der unter 19jährigen, Shubman Gill, Shivam Mavi und Kamlesh Nagarkoti. Shah Rukh sagte, dass es immer der Plan war, junge Talente auszuwählen und zu fördern, wie zum Beispiel Jaydev Unadkat, der teuerste indische Kauf bei den Auktionen, der von den Rajasthan Royals an Bord geholt wurde.
“Als wir mit den KKR anfingen, war der Plan, ihre Fähigkeiten zu vervollkommnen. Wir haben das mit Unadkat und Sanju Samson gemacht, der nicht für uns spielt, sondern weitergezogen und so erfolgreich gewesen ist. Es gibt weitere, ich vergesse sie immer.
“In diesem Jahr bekamen wir die Chance, die Mannschaft umzukrempeln, daher beschlossen wir, junge Spieler reinzuholen. Wenn ich mich nicht irre, haben wir die jüngste Mannschaft in der IPL. Sie werden hoffentlich erfolgreich sein und Kolkata stolz machen.”

Der 52jährige sagte weiter, dass ihn seine Kinder und seine Mannschaft KKR jung bleiben lassen, trotz der Beschwerlichkeiten von zwanzig Jahren in der Filmindustrie.
“Ich denke von niemandem schlecht. Ich bin immer glücklich. Ich habe drei Kinder im Alter von 21, 17 und 5, daher versuchen ich und meine Frau (Gauri), jung zu bleiben. Unsere Kinder und die Mannschaft halten uns jung.”
Shah Rukh Khan ist zurzeit mit Anushka Sharma und Katrina Kaif mit den Dreharbeiten für seinen kommenden Film Zero beschäftigt.
Auf die Frage, ob er deshalb nicht so häufig zu den Spielen der KKR könne, sagte SRK: “Nein, nein, ich gehe nicht zurück; ich werde weiter kommen, um die KKR zu unterstützen.”
Derweil reisten die KKR am Nachmittag ab, um am 10. April ihr erstes Auswärtsspiel bei den Chennai Super Kings zu absolvieren.
Das nächste Heimspiel der KKR findet am 14. April gegen die Sunrisers Hyderabad statt.