Quelle

(ich glaube, 5 und 6 haben sie durcheinandergebracht… hat er sich in Shakti nicht die Finger gebrochen? Den Rücken bei dem Sprung in One 2 ka 4… Der Nacken verschlimmerte sich bei den letzten Szenen von Devdas und dem Song Chayyia Chayyia aus Dil Se…)

Feb 22, 2014

Shah Rukh Khan bekam kürzlich ganz schön was ab, während er für Happy New Year drehte, was zu einer Kopfverletzung, einer gebrochenen Schulter und einem Kniesehnenriss führte. Das ist nicht das erste Mal, dass der Schauspieler während Dreharbeiten verletzt worden ist. Bekannt dafür, tollkühne Stunts selbst durchzuführen, haben ihn Verletzungen nicht davon abgehalten, sie haben ihn nur angetrieben, härter zu arbeiten.
Eine Quelle aus der Umgebung des Schauspielers sagt Mirror, dass er jedes Mal, wenn er sich verletzt hat, in einer Woche oder allenfalls zehn Tagen ins Studio zurückgekehrt ist. Und das hat häufig dazu geführt, dass er später weitere Male operiert werden musste.

1996 Verletzung Nr. 1
(Rippen) Eine von Shah Rukh‘s ersten Verletzungen war in den 90er Jahren, als er sich drei Rippen brach, während er für English Babu Desi Mem drehte. Er war jedoch im Handumdrehen wieder auf den Beinen, um für seinen nächsten Film Trimurti zu drehen.

1997 Verletzung Nr. 2
(Knie) Shah Rukh brach sich während einer Actionszene in Koyla das Knie. Da sie in Arunachal Pradesh waren, drehte er weiter, damit Rakesh Roshan keine Einbußen erlitt. Er brauchte später eine Operation.

1998 Verletzung Nr. 3
(Rechter Zeh) 1998 verletzte er sich während der Dreharbeiten für Mani Ratnam‘s Dil Se an der rechten Zehe, während einer Szene, für die er springen musste.

1998 Verletzung Nr. 4
(Brust) Während der Dreharbeiten für Duplicate führte ein Kostüm, das Shah Rukh trug, zu einer Schnittverletzung auf seiner Brust. Er musste mit mehreren Stichen genäht werden.

2001 Verletzung Nr. 5
(Rechter Knöchel) Shah Rukh brach sich 2001 den rechten Knöchel, während er für seinen Film One 2 Ka 4 drehte.

2003 Verletzung Nr. 6
(Rücken) Während der Dreharbeiten für eine Actionszene für Shakti – The Power erlitt er eine Rückenverletzung. Die Diagnose lautete Bandscheibenvorfall. 2003 musste er sich, während er Chalte Chalte drehte und kurz bevor er mit Kal Ho Naa Ho begann, einer Operation unterziehen.

2010 Verletzung Nr. 7
(Linke Schulter) Die brach er sich, während er ein Cameo in Dulha Mil Gaya drehte.

2010 Verletzung Nr. 8
(Linke Schulter) Der Schmerz wurde während My Name is Khan schlimmer. Eine weitere Operation.

2011 Verletzung Nr. 9
(Rechte Schulter) Verletzte sie wieder während Ra.One und musste sich einer großen Operation unterziehen.

2013 Verletzung Nr. 10
(Rechte Schulter) Während Chennai Express verschlimmerte sich der Schmerz, was eine weitere Operation erforderte.

2014 Verletzung Nr. 11
Während Happy New Year fiel ihm eine Tür auf den Kopf, was eine gebrochene Schulter und eine gerissene Kniesehne zur Folge hatte.

Der Experte sagt
Der Physiotherapeut Dr Aijaz Ashai sagt, “Ich bin sicher, dass Shah Rukh regelmäßig trainiert. Er muss am Muskelaufbau um die Gelenke arbeiten und die Belastbarkeit der Muskelfasern steigern. Er muss sich auch eine Zeit schonen, damit eine Verletzung heilen kann. Er hat einen flexiblen Körper und viele Leute, die ihn betreuen.