Quelle

28 January 2014

FANs von Shah Rukh Khan können jetzt aufatmen. Ungeachtet der Pressemeldungen, dass die Bollywood Ikone während Dreharbeiten schwer verletzt wurde, wird den Showorganisatoren zufolge sein Auftritt beim Temptation Reloaded Konzert in Malaysia am 15. Februar wie vorgesehen vonstattengehen. “Wir haben heute Morgen mit ihm gesprochen, und er ist fit um aufzutreten”, bestätigten die Organisatoren.
Früheren Berichten zufolge hatte sich Khan auf den Filmsets von Happy New Year die Schulter gebrochen und die Patellarsehne im linken Knie gerissen. Er wurde in ein städtisches Krankenhaus gebracht, doch kurz nach der Behandlung durch die Ärzte beharrte er hartnäckig darauf, zum Set zurückzukehren, um seine Szenen weiterzudrehen.
Khan sind schon mehrere Male ähnliche Filmunfälle passiert. Und trotz des Ausmaßes und der Natur seiner Verletzungen war er stets dafür bekannt, schnell wieder auf die Beine zu kommen und zum Set zurückzukehren, um seine Fans nicht zu enttäuschen.
Die indische Zeitung IBN begrüßt ihn als den ‘zurückkehrenden Helden’.