Quelle

Sep 25, 2018

Die dritte Auflage der Lux Golden Rose Awards, die Ende des Jahres stattfinden wird, hat ihre Bühne der globalen Bewegung HeForShe der UN zur Geschlechtergleichstellung zur Verfügung gestellt. Die Gala wird die Solidarität der männlichen Angehörigen der Filmbranche mit ihren Kolleginnen einfordern und ihre Präsenz und immensen Beitrag feiern.
Shah Rukh, der in einem Film mitwirkt, in dem er eine ruhmvolle Reihe von ikonischen Lux Diven abschreitet – von Sharmila Tagore über Kareena Kapoor Khan bis hin zu Alia Bhatt – hat über die Lohnlücke gesprochen.
“Schon in der Vergangenheit habe ich im Bezug auf die Gleichheit der Geschlechter klar Stellung bezogen. Ich bin der festen Überzeugung, dass die Gagen nach Verdienst und nicht nach Geschlecht zugemessen werden sollten. Beide Geschlechter haben ihre eigenen Plus und Minus Punkte, obgleich ich die Frauen liebe, die die Arbeit so wunderbar machen.
“Frauen regen Sie zum Nachdenken an und wecken den Wunsch in Ihnen, ein besserer Mensch sein zu wollen und seit einer Ewigkeit bekommen sie nicht, was sie verdienen, leider auch jetzt noch nicht. Sie kommen oft zu kurz, was für die ganze Gesellschaft unfair ist,” sagte der 52-jährige Star in einer Erklärung.
Der Schauspieler, der in einer Reihe von Liebesfilmen, Actionstreifen und emotionalen Dramen mitgewirkt hat, erfreut sich eines riesigen weiblichen Fangefolges auf der ganzen Welt.
Dazu sagt er, “Auf der Leinwand habe ich viele Frauen von den Socken gehauen, doch in Wirklichkeit haben die Frauen die Tendenz, mich umzuhauen.”