Quelle

Nov 3, 2018

Am Freitag wurde der Trailer des Shah Rukh Khan Films Zero vorgestellt. In dem Film wird Shah Rukh Khan zum ersten Mal einen Kleinwüchsigen spielen. Auf die Frage, ob es schwierig war, eine solche Rolle zu spielen, da er größtenteils kraftvolle Actionrollen gespielt hat, antwortete er, “Obwohl ich eine unvertraute Rolle spiele, finde ich, dass sie größtenteils durch Spezialeffekte umgesetzt wurde, als das ich irgendetwas zu dieser Darstellung beitrage. Ich glaube, dass es für Anushka Sharma, die eine Figur spielt, die unter Zerebralparese leidet, schwieriger und herausfordernder ist, weil sie während des ganzen Films im Rollstuhl sitzen muss. Ich glaube, dass dies ihr viel mehr abverlangte.”
Der Bollywoodstar fügte weiter hinzu, dass er bei der Arbeit an dem Film sowohl von Anushka als auch von Katrina Kaif gelernt habe. “Anushka ist aufrichtig und redet Klartext, wenn sie ihre Ansichten vorbringen will. Sie ist auch sehr professionell bei ihrer Arbeit. Katrina ist eine sehr einfühlsame und nachsichtige Frau. Von daher habe ich von den Schauspielerinnen meines Films zwei Eigenschaften gelernt und das macht mich sogar noch netter,” fügte Khan lachend hinzu.