Dunedain-SRK

News rund um Shah Rukh Khan

Durchsuche Beiträge, die von Dunedain geschrieben wurden

Quelle

Aqualite India

1 Kommentar

weiter lesen

TISVA

3 Kommentare

Neue Kollektion an Lichtinstallationen…

Quelle

February 3, 2019

Wann auch immer Shah Rukh Khan eine Rede hält, achten die Leute ringsum darauf, dass sie kein einziges Wort aus seinem Mund verpassen. Er ist häufig als einer der größten Redner in Bollywood bezeichnet worden, und die Menschen fühlen sich nach einer seiner Reden wirklich inspiriert. SRK hat sich nicht nur in Indien in einen Redner verwandelt, sondern auf der ganzen Welt. Heute war Shah Rukh bei einem von einem führenden Nachrichtensender ausgerichteten Event zu sehen.
Auf der Veranstaltung sprach der Superstar ausführlich über die Charaktere und Rollen, die er auf der Kinoleinwand spielt. SRK erklärte, “Die Charaktere unterscheiden sich ziemlich von den Rollen. Ich fühle mich gut, wenn die Leute mich etwas tun lassen, was ich nicht kann. Am schwierigsten ist es, dich selbst vor der Kamera zu spielen.” Gut gesagt, King Khan! Er fügte hinzu, “Wenn wir kreative Dinge tun, fragen die Leute, “Haben Sie jemals gedacht, dass Sie diese Ebene des Ruhmes erreichen würden?” und ich sage “Niemals.”
Shah Rukh sagte weiter, “Ich wollte einfach gute Arbeit leisten und noch heute glaube ich daran, wenn ich aufstehe. Ich dachte, dass das, was auch immer ich tat, mein Bestes war. Sie sollten nicht denken, Sie sollten nur fühlen, da es ein kreatives Schaffen ist.”
Nach kürzlichen Kussszenen auf der Leinwand gefragt, antwortete SRK scherzhaft auf Hindi, “Har insaan ka din badalta hai.”

Quelle

weiter lesen

Quelle

January 31, 2019

Zero, der letzte Film von Shah Rukh Khan, konnte den Erwartungen nicht entsprechen, da er an der Kinokasse einfach abstürzte. Dennoch fürchtet Shah Rukh Khan nicht das Scheitern, sondern banal zu werden und langweilige Filme zu machen. In seinem letzten Gespräch mit einem Unterhaltungsportal antwortete SRK auf die Frage, was er am meisten fürchtet, “Meine größte Angst ist die, was, wenn ich banal werde und anfange, langweilige Dinge und Filme zu machen. Ich bekomme manchmal wirklich Angst, was, wenn ich anfange, banale Filme zu machen.”
Shah Rukh Khan sagte auch, dass er sich nicht müde von der Arbeit fühlen will und sagte, “Ich hoffe, dass nie der Tag kommt, an dem ich so müde bin, dass ich mir sage, es ist okay, einfach einen normalen Film zu machen, der in 40 Tagen fertig wird, schnell rauskommt, ein Kassenschlager wird, und ich mir ein neues Auto kaufen und glücklich sein kann. Dieser Gedanke erschreckt mich.”
In diesem Zusammenhang hatte Regisseur Aanand L Rai auf das Scheitern von Zero mit den Worten reagiert, “Ich will nicht sagen, dass ich enttäuscht bin. Ich werde verstehen müssen (was schief ging). Das ist die Geschichte, die ich erzählen wollte, und ich machte sie. Nach Ranjhaanaa und Tanu Weds Manu I und II war dieser Film (Zero) reif für mich… um abzuheben, und ich bin nicht richtig gelandet. Es ist ein Lernprozess und wird mir helfen, als Regisseur zu wachsen. Ich habe keine Angst, Risiken einzugehen und zu experimentieren.”
Abgesehen von SRK, spielten auch Katrina Kaif, Anushka Sharma und Zeeshan Ayubb wichtige Rollen in dem Film, der am 21. Dezember 2018 in die Kinos kam.

Quelle

February 1, 2019

Der Ruhm ist sein untrennbarer Schatten, manchmal vor ihm, manchmal hinter ihm… doch immer um ihn herum. Seine Fans sind es auch. Unerschütterlich, unermüdlich, standhaft. Drei Jahrzehnte und mehr, die Maschinerie Shah Rukh Khan weigert sich, langsamer zu wer-den. Seine Energie entspricht der Begeisterung seiner Fans, sein Charme umwirbt nach wie vor die Frauen und inspiriert die Männer auf der ganzen Welt. Was motiviert ihn jetzt mit intaktem Starruhm, sich als Schauspieler herauszufordern. Fan, Dear Zindagi, Raees und jetzt Zero sind Beweise seiner Experimente mit dem Handwerk. Er genießt die Reise. Jede Rolle trägt zu seinem kreativen Katalog bei, jede Rolle entsteht aus dem Chaos der Unvollkommenheit… auf der Suche nach Vollkommenheit. Nach Zero ist er jetzt erpicht darauf, als Rakesh Sharma in einer filmischen Biographie über den berühmten Astronauten abzuheben. Und den Himmel zu regieren… wieder einmal.
weiter lesen

Quelle

January 30, 2019

n seinem letzten Dialog mit Hindustan Times wurde Shah Rukh Khan gebeten, seine frühere Behauptung zu kommentieren, dass er es bedauere, bis dato keinen National Award bekommen zu haben. “Das war ein Witz. Ehrlich gesagt bedaure ich nichts. Ich bin ein sehr unkomplizierter, bodenständiger Mensch. Ja, hinsichtlich meiner Leistungen bin ich äußerst ambitioniert, aber auf eine faire Weise. Wenn ich keinen Award bekomme, ist es der Verlust dieses Awards.” Er fügte weiter hinzu, “Manchmal steigt das Ansehen des Awards, wenn ich ihn abhole. Das war ein Witz, aber im Ernst, ich glaube, dass ich Filme nicht mache, wo es genug Raum gibt, um ‘künstlerisch’ zu werden. Persönlich jedoch denke ich, dass ich versucht habe, viel ‘Kunst’ ins kommerzielle Kino zu kriegen.”
weiter lesen

Quelle