Dunedain-SRK

News rund um Shah Rukh Khan

Durchsuche Beiträge, die von Dunedain geschrieben wurden

Geburtstag feiern mit Lieblingsbuch, Lieblingslied und Lieblingsmenschen…

weiter lesen

Eid Mubarak

Keine Kommentare

Amphan

2 Kommentare

Meine Gebete, Gedanken und Liebe gelten jenen in Bengalen und Odisha, die von den Verwüstungen durch Zyklon Amphan betroffen sind. Die Nachricht lässt mich hohl fühlen. Jeder einzelne gehört zu mir. Wie meine Familie. Wir müssen während dieser schwierigen Zeiten stark bleiben, bis wir wieder zusammen lächeln können.

Happy Tea Day!

3 Kommentare

Dann sag ich mal Prost allen Mitteetrinkern….

Aus für Zee.One

14 Kommentare

Wir haben zusammen mit Dreamz Unlimited begonnen, Filme zu machen. Abhijeet war mein unverwüstlichster und solidester Verbündeter. Wir haben einiges Gutes geleistet, einiges Verkehrtes, aber immer geglaubt, dass wir es schaffen werden, weil starke Teammitglieder wie er da waren, um sich um den Rest von uns zu kümmern. Ich werde dich vermissen, mein Freund.

Kann ich mich nur anschliessen, tragt eine Maske, um andere zu schützen. Niemand weiss ohne Test, ob er nicht unwissentlich ein Überträger ist… Für uns ist es nur lästig, für andere kann es überlebenswichtig sein… In dem Sinne, bleibt gesund und geniesst das Wochenende!

Lasst uns die mutigen Gesundheitsbeamten und medizinischen Teams unterstützen, die den Kampf gegen das Coronavirus führen, indem wir Vorräte und persönliche Schutzausrüstung (PPE) bereitstellen. Ein wenig Hilfe kann viel beitragen.

Quelle

Es ist bekannt, dass Sunny Deol und Shah Rukh Khan nach Darr 1993 nicht wieder zusammengearbeitet haben. Sunny hatte über seinen Verdruss über die „Verherrlichung“ von Bösewichten in dem Film gesprochen und auch davon, wie er sich beim Dreh einer der Szenen vor Wut die Hosen eingerissen hatte. Deol verriet, dass sie 16 Jahre lang nicht miteinander gesprochen hatten. Dass nun jedoch Vergangenheit Vergangenheit ist, hat eine Geste von SRK gezeigt.
Laut Berichten im Mumbai Mirror plant Sunny mit seinem Sohn Karan ein Remake seines Films Damini. Die Filmrechte liegen jedoch inzwischen bei Shah Rukhs Firma Red Chillies Entertainment, der ihn den Produzenten Aly und Karim Morani abgekauft hat. Nachdem der Superstar erfahren hatte, dass Sunny daran interessiert ist, den Film aus dem Jahre 1993 neu aufzulegen, fuhr SRK ohne Vorwarnung zu seinem Haus und händigte ihm die Rechte aus.
Nun, das ist in der Tat eine nette Geste!
Über seinen Vorfall mit SRK hatte Sunny derweil der India TV erzählt: „Ich hatte in dem Film eine Szene, in der Shah Rukh mich niedersticht. Wegen dieser Szene hatte ich eine hitzige Diskussion mit Yash Chopra. Ich habe versucht zu erklären, dass ich in dem Film ein Elitesoldat bin, meine Figur ist ein Profi, ich bin richtig fit, wie kann mich da dieser Junge (Shah Rukhs Figur in dem Film) so leicht bezwingen. Er kann mich besiegen, wenn ich ihn nicht sehen kann. Wenn er mich niederstechen kann, während ich ihn im Blick habe, kann ich nicht als Kommandosoldat bezeichnet werden.“
Weiter gab er an: „Da Yashji alt war, respektierte ich ihn und konnte nichts sagen. Ich steckte meine Hände in die Hosentaschen, da ich so wütend war. Ich merkte vor Wut nicht mal, dass ich mir die Hose mit den Händen eingerissen hatte.“