Dunedain-SRK

News rund um Shah Rukh Khan

Durchsuche Beiträge, die von Dunedain geschrieben wurden

TED Talks

Keine Kommentare

Quelle

Nov 9, 2019

Bollywood Badshah Shah Rukh Khan sagte am Freitag, dass niemand ernsthafte Reden von Filmstars ernst nähme, und er schlussendlich nur als ein gut aussehendes Gesicht betrachtet wurde.
Shah Rukh bemerkte dies bei der Eröffnung der 25. Kolkata Internationalen Filmfestspiele (KIFF), wo das Publikum am Ende seiner Rede nach einem Dialog aus seinen Filmen schrie.
Der Schauspieler hatte in seiner Rede von der Notwendigkeit gesprochen, die Vielfalt des Landes zu feiern, über das große Filmerbe in Bengalen, seine Erlebnisse bei den Eröffnungsfeiern des Festivals im Laufe der letzten zehn Jahre und die innige Beziehung, die er mit der Ministerpräsidentin Mamata Banerjee und dem ehemaligen indischen Kapitän Sourav Ganguly genießt.
“Ich weiß, dass niemand die ernsthaften Reden von Filmstars ernst nimmt. Letzen Endes bin ich nur ein gutes aussehendes Gesicht. Ja, das ist es,” sagte ein lächelnder SRK.
“Meine Anwesenheit hier ist sinnlos, wenn ich keinen Dialog wiedergebe,” sagte er und ging dazu über, eine improvisierte Version eines seiner populären Dialoge aus dem Film ‘ Raees’ zu liefern.
“Meine Mutter pflegte zu sagen, kein Filmfestival ist klein oder groß. Doch kein anderes Festival könnte schöner sein als das KIFF,” sagte er, während das Publikum jedes seiner Wort aufsaugte.

weiter lesen

#SoFilm French Magazine

7 Kommentare

Happy Birthday!

23 Kommentare

weiter lesen

Quelle

Bollywood’s Shehanshah Amitabh Bachchan gab kürzlich eine Diwali Party für all seine Freunde in der Filmindustrie. Das who’s who Bollywoods besuchte die Party mit großem Staraufgebot. Bei der Party kam es jedoch zu einem Unfall, bei dem die Managerin von Aishwarya Rai Bachchan in Mitleidenschaft gezogen wurde.
Archana Sadanand wollte zum Ende der Party gegen drei Uhr morgens aufbrechen. Bei der Verabschiedung von Freunden und Kollegen fing ihr Gewand an einer in der Nähe stehenden Öllampe Feuer. Das Feuer sprang auf ihren Körper über und die umstehenden Leute wussten ihr nicht zu helfen.
Aishwarya Rai Bachchan hatte die Geistesgegenwart, ihr den brennenden Sari vom Körper zu reissen. Dann lieh Shah Rukh ihr seinen Sherwani, um Archana’s Blöße zu bedecken.
Ein bei der Party anwesender Freund der Familie von Archana und Insider der Branche gab später an, “Während sich SRK durchaus ins Kampfgetümmel stürzte, um Archana Sadanand zu helfen, indem er seinen Sherwani auszog und so auch involviert war – glaub ich, dass es ohne die Geistesgegenwart von Aishwarya sehr viel schlimmer hätte ausgehen können — das Feuer loderte wirklich schnell auf und wenn sie ihr nicht die Kleidung heruntergerissen hätte, um den Schaden zu begrenzen – hätten sich die Dinge ganz anders und ernster entwickeln können.”
Laut dem Insider wurde Archana dann in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht und steht zur Zeit unter Beobachtung. Uns wurde ausserdem offenbart, dass Aishwarya ständig mit der Familie ihrer Managerin in Verbindung gestanden hat. Die Schauspielerin trug Blasen an ihrer Hand davon. Sie wollte auch ihr Event in Rom absagen, ihr Team versicherte ihr jedoch, dass die Dinge auch in ihrer Abwesenheit geregelt werden. Während sie mit ihrem Arbeitspensum beschäftigt ist, hat die Schauspielerin die Unterstützung für ihre Managerin sichergestellt. Wir wünschen Archana Sadanand eine schnelle Genesung.

Happy Diwali

3 Kommentare

weiter lesen

Quelle

Oct 26, 2019

Obwohl es viele Diwali Partys in Mumbai zu besuchen gilt, wollte Shah Rukh Khan sichergehen, dass er sich auch bei seinem Besuch in Delhi die dortige Diwali Stimmung einverleibte. SRK, der von seinem jüngsten Sohn AbRam begleitet wurde, sagte, dass er für ein wenig “Liebe und Freundschaft” hier sei. Als er über seine Liebe zu der Stadt sprach, erinnerte sich der Schauspieler auch daran, dass jedes Mal, wenn er in Delhi ist, “ihn jeder wie seinesgleichen” behandle. SRK sagte, dass es zu seinen Prioritäten in der Stadt gehöre, AbRam zu zeigen, wie Delhi Diwali feiert, während er hinzufügte, dass, wenn es um Feste gehe, niemand Delhi schlagen könne.
weiter lesen