Top Khan… the real Number One!

Ranjeeta

Sie sind Trend-Setter, der Wahn der Nation… Sie bringen den Puls zum rasen und die Registrierkassen klingeln… Ja…das ist die lebendige Khan Magie und trifft inmitten des wunderbaren Trios von…Aamir, Salman und Shah Rukh!
Cine Blitz bekommt den Top Geschäftsmann Bharat Shah, um den Finger auf das zu legen, was sie einfach unwiderstehlich macht!

Das Idol von heute drängt den Helden von gestern raus aus unserer Erinnerung, und wird, wiederum, durch seinen Nachfolger von morgen verdrängt werden!
- Washington Irving

Erhabene Worte, doch sehr wahr… Zuerst war es das goldene Trio von Dev Anand, Dilip Kumar und Raj Kapoor, was die Silberleinwand dominierte. Dann kam Superstar Rajesh Khanna, der die Nation von ihren Füßen fegte, um wiederum von einem bösen jungen Mann gestürzt zu werden, dem legendären Amitabh Bachchan.
Wieder und wieder, hat die Filmindustrie die Geburt eines Idols bezeugt, der beispiellose Hysterie erzeugt hat…

Nicht so lange her wunderten wir uns, wer möglicherweise den frei gewordenen Thron erobern könnte, als die Leinwand den Auftritt eines schokoladengesichtigen Aamir Khan mit Qayamat Se Qayamat Tak registrierte. Über Nacht wurde er zum Gespräch der Stadt, auch weil sein Debütfilm das Box-Office in Flammen setzte. Nach allem ein Hauch von Sensation, den zuletzt Rajesh Khanna schaffte! Geschichte war wiederholt worden. Mädchen fielen in Ohnmacht, ihr Idol leibhaftig sehend und Fanpost, mit Blut geschrieben, ergießt sich seitdem.
Dann, aus heiterem Himmel, kam eine andere Sensation an, Salman Khan! Unter dem zuverlässig heißem Banner von Rajshri Film, schnitzte Salman leicht eine Nische in die Herzen des Publikums. Zu der Zeit wurde das indische Kino einem Wandel unterzogen. Der Videowahn starb einen sang- und klanglosen Tod und Maine Pyar Kiya zog glorreich das Publikum aus ihren Salons und in das Erlebnis einer wirklichen Großbildleinwand. Gerade als die indischen Massen – die weiblich Population im Besonderen – beschäftigt waren, den Charme von Aamir mit Salman zu vergleichen, trat der dritte Khan ein…
Shah Rukh Khan hatte schon den Appetit durch sein Erscheinen auf dem kleinen Bildschirm angeregt. Als dieser sonderbare, cognacfarbige Augen besitzende Schauspieler sein Leinwanddebut mit Deewana machte, erzeugte er unverzügliche Hysterie.
Heute fährt das Trio damit fort, zu herrschen. Sie erobern die Topsparten, ihre Zeitgenossen weit hinter sich lassend. Die einzigste Konkurrenz, die sie scheinbar haben, ist zwischen ihnen selbst!
Das ist die unbestrittene Ära der Khans.
Der gewaltige Filmfinanzierer Bharat Shah, der beides hat, persönliche und berufliche Beziehung mit allen drei, war mehr als begierig, die verschiedenen Marken der Khan Magie zu analysieren…
Was ist der Grund hinter Shah Rukhs erstaunlichem Erfolg?
„Von Anfang an hat Shah Rukh mit guten Regisseuren gearbeitet“, erklärt Bharat Shah. „Heutzutage sind Regisseure der Schlüssel zum Erfolg. Wenn du direkt vom Start an mit guten Regisseuren arbeitest, ist deine Karriere gemacht. Shah Rukhs Filme sind beinahe alle Hits und deshalb ist er so populär.“

Was lässt ihn ticken?
„Shah Rukh hat seine Füße fest auf dem Boden angesiedelt, sogar nachdem er soviel erreicht hat. Der Erfolg ist ihm nicht zu Kopf gestiegen. Außerdem schikaniert er nicht seine Produzenten oder Regisseure. Er sagt niemals Termine ab, ist sehr pünktlich und ist weit professioneller, verglichen mit anderen Künstlern. Er nimmt seine Arbeit ernst und mischt sich nicht in die Arbeit anderer Leute, wie viele andere Stars es tun. Eindeutig, jeder kann sich mit ihm glücklich schätzen!“

Shah Rukh hat mit seinen Rollen experimentiert und das hat sich ausgezahlt. Aber ist das ratsam?
„Etablierte Stars wählen generell keine negativen Rollen aus. Shah Rukh jedoch war sehr zuversichtlich und er prüfte sich selbst. In der aktuellen Situation wird kein Neuling eine negative Rolle wählen, möglicherweise seine Karriere riskierend! Eigentlich ist kein Filmemacher heutzutage darauf vorbereitet, auch nur Neulinge zu nehmen…“

Wenn es auf Salman kommt, warum beschwört er extreme Reaktionen bei Menschen hervor?
„Eine zurückhaltende Person ist generell nur angenehm zu Leuten, die er mag. Das ist nicht nur der Fall bei Salman, sondern bei jedem, Aamir und Shah Rukh eingeschlossen. Wenn eine Person, die sie nicht kennen, sie bedrängt, werden sie eindeutig gereizt sein und können unhöflich werden. Wenn Stars unhöflich sind, werden sie kritisiert. Das ist nicht fair!
Salman ist zurückhaltender, mit Aamir und Shah Rukh verglichen. Alle drei haben ein verschiedenes Naturell und man kann den einen oder anderen nicht verurteilen. Shah Rukh hingegen hat einen Vorteil, weil jemand, der leicht kontaktiert, generell gut gelitten ist. Sein Pluspunkt ist seine freundliche Natur. Menschen finden Shah Rukh zugänglicher, weil er herum lacht und scherzt. Bei Aamir, denke ich, ist es sein Benehmen, was wirkt. Er ist ein sehr manierlicher Junge. Salman antwortet nicht wirklich jemandem, den er nicht gut kennt. Er ist launisch, aber so ist er eben!“

Anscheinend ist Salman sehr verbittert gegenüber dem Industrievolk, wegen der unfairen Behandlung an seinem Vater nach der Salim-Javed Spaltung…
„Mir ist das nicht bekannt, aber wenn überhaupt so eine Sache passiert, vergisst man es nicht leicht. Die Narben, die Bitterkeit bleibt. Ich sehe nichts Falsches daran, wenn Salman sich entschieden hat, nicht mit gewissen Leuten zu arbeiten. Sein Verhalten ist gerechtfertigt. Man müsste ein Heiliger sein, um keine Wut und Schmerz zu fühlen.”

Hat er irgendeine Veränderung an Salman wahrgenommen, seit er mit Filmemachen anfing?
„Salman ist nach dem Erfolg von Hum Aapke Hau Koun? nicht nur noch populärer geworden, er hat sich auch erstaunlich in seiner Darstellungsweise verbessert. Das ist der Vorteil, mit guten Regisseuren zu arbeiten.“

Wird der Vorfall mit dem schwarzen Bock seine Popularität beeinflussen?
„Ich denke nicht so. Immerhin ist er nicht in so was Drastisches wie das Bombenattentat involviert! Ich denke nicht, dass die Menschen diese Angelegenheit so ernst nehmen sollten. Da gibt es einen großen Unterschied zwischen Sanjay Dutts Fall und Salmans Fall. Alles was gesagt und getan wurde, das menschliche Leben ist wichtiger, als das von Tieren.“

Ungeachtet des Beweises, die Industrie zieht immer noch vor zu sagen, dass die ganze Schußepisode nicht passierte…
„Salman selbst hat die ganze Sache abgestritten! Oft sind unschuldige Leute geopfert worden und er verdient den Vorteil eines Zweifels. Nebenbei, Salman ist sehr populär, er ist gerade jetzt in der Spitzengruppe. Die Industrie möchte nicht all das verlieren, was sie in ihn eingesetzt hat. Salman mag oder mag vielleicht kein Verbrechen begangen haben, aber selbst wenn er es hat, er scheint sich seiner Torheit klar zu sein.“

Warum gibt er es dann nicht zu?
„Etwas zuzugeben ist sehr schwierig und es könnte ihn in Schwierigkeiten bringen. Ich denke nicht, dass er ein so schweres Verbrechen begangen hat, dass er dafür büßen sollte!“

Die Jain Ordensgemeinschaft setzt die Barjatyas unter Druck, die in diesen Fall verwickelten Künstler zu bannen…
„Die Barjatyas gehören zu der Jain Ordensgemeinschaft, die nicht-vegetarisches Essen verabscheut. Auf der anderen Seite hat Salmans Religion nicht so viele Tabus. Nebenbei, dieser Vorfall geschah ohne das Wissen der Barjatyas. Wären sie dabei gewesen, wäre der Druck gerechtfertigt gewesen. Die Barjatyas können nicht für verantwortlich gehalten werden. Wie kann von ihnen erwartet werden, berufliche Bindungen zu brechen? Heutzutage essen 80 % der Weltbevölkerung nicht-vegetarische Mahlzeiten. Soll das bedeuten, dass du dich nicht mit Nicht-Vegetariern verbindest, wenn du ein Vegetarier bist?“

Ikonen haben eine Verantwortung ihren Fans gegenüber. Sollten sie nicht ein bisschen vorsichtig damit sein, wie sie sich in der Öffentlichkeit verhalten?
„Sie sollten damit vorsichtig sein, wie sie sich in der Öffentlichkeit verhalten, weil eine Berühmtheit zu sein bedeutet, dass alles groß aufgeblasen wird. Ihre Taten haben weitreichende Folgen. Dumme Fehler gehen sicher nach hinten los. Wir reden hier über reife Menschen, nicht über Kinder! Es braucht eine lange Zeit, dir selbst einen Namen zu verdienen und noch mehr harte Arbeit, ihn zu tragen. Eine falsche Bewegung kann alles ruinieren.“

Salmans Shirt-Striptease scheint zu seiner Berufung hinzu gefügt worden sein…
„Nicht wirklich, weil in Hum Aapke Hai Koun? hatte er nichts ausgezogen!“ witzelt Mr. Shah. „Die jüngere Generation scheint ihn ohne Shirt zu mögen. Es ist zu seinem Erkennungszeichen geworden und es steht ihm. Salman hat einen guten Körperbau und Persönlichkeit, vergleichsweise besser als Aamirs“, lächelt der Geldgeber. „Eigentlich hapert es bei allen drei Khans im Körperbaubereich!
Heute würde Aamir nicht geachtet werden, wenn er anfinge, auf der Leinwand das zu tun, was Salman macht. Nebenbei, es besteht kein Zweifel, dass Salman eine bessere Physik hat als die anderen zwei. Wenn er es mag, seine Muskeln vorzuzeigen, wo ist der Schaden?“

Warum bleibt Aamir an seiner Strategie hängen, nur zwei Filme im Jahr zu drehen?
„Aamir ist sehr wählerisch bei seinen Projekten. Der Grund für sein Zwei-Filme-Limit ist, dass er sich in jedes Projekt komplett reinkniet. So weit, dass er sogar die Öffentlichkeitskampagnen überprüft! So wie Aamir operier, kann er es sich nicht leisten, mehr abzuhandeln. Shah Rukh und Salman ziehen es vor, ihre Arbeit zu beenden und weiter zu ziehen. Sie glauben, dass der Regisseur gut auf den Film aufpasst, weil es auch sein Baby ist. Aamir glaubt, dass kein Film von ihm floppen sollte. Er fürchtet, dass seine Karriere durch einen Film beeinflusst werden könnte, der wegen einiger Fehler in einigen Abteilungen schlecht läuft. Was soll’s, er ist sehr zufrieden damit, weniger Filme zu machen. Er würde einen genialen Regisseur abgeben, sollte er jemals das schauspielern aufgeben. Manchmal bin ich erstaunt über seine Intelligenz und die Ratschläge, die er Top Regisseuren gibt.“

Soweit es Talent betrifft, wer von den dreien führt die Liste an?
„Aamir führt die Liste an, was Talent betrifft! Nicht nur das, er ist auch ein Perfektionist! Er wird Wiederholung nach Wiederholung geben, wenn er unglücklich über seine Darstellung ist, sogar auf dem kleinen Bildschirm. Häufig vergisst der Regisseur, wer das Sagen hat!“

Bharat Shah finanziert Raj Kumar Santoshis nächsten Film, der Aamir und Shah Rukh zum ersten Mal zusammen bringt. Er hat auch Dil Se und Darr und Salmans Bandhan finanziert, Josh ist als nächstes in Planung. Mittlerweile muss er wissen, welcher von den drei mehr geschäftliche Beachtung hat.
„Wenn Geschäftssinn in ein Projekt bewertet wird, toppt Aamir bestimmt die Liste. Ansonsten ist Shah Rukh sehr geschäftstüchtig und gerissen. Er weiß, er ist ein harter Arbeiter. Er möchte in den besten Filmen, mit den besten Regisseuren arbeiten, auch wenn es zwei Schichten am Tag bedeutet. Er hat drei Veröffentlichungen in einem Jahr und ich denke nicht, dass irgendjemand in den Toplisten das überspielen kann. Shah Rukh ist im Moment definitiv Nummer 1 und er macht am meisten daraus. Übrigens, es ist sehr herzerwärmend, dass alle drei ein stabiles Familienleben führen. Es ist wegen Gauri, dass Shah Rukh nur zwei Schichten einlegt, andernfalls würde es ihn nicht bekümmern, drei Schichten am Tag zu machen!“

In wem sieht er Spuren von Rajesh Khanna oder Amitabh Bachchan?
„Ich denke, Shah Rukh ist mehr wie Amitabh Bachchan, wogegen Aamir mehr wie Rajesh Khanna ist. Aamir hat mehr von einem Loverboy, wogegen Shah Rukh verschiedene Arten von Rollen spielt, was Amitji tat. Aamir versuchte mit seinen Rollen zu experimentieren, aber es funktionierte nicht. Die Menschen ziehen ihn vor als der süße Loverboy von nebenan. Nach Hum Aapke Hai Koun? ist Salman ebenfalls bestens für romantische Rollen geeignet. Ich habe das starke Gefühl, weder Salman noch Aamir können negative Rollen so wunderbar, wie Shah Rukh es tat. Amitji hält den Rekord für Erscheinen auf den Sets vor der Zeit. Er ist sehr pünktlich und diszipliniert. Ich finde diese Qualität in allen drei Khans, andernfalls wären sie nicht so erfolgreich!“

Wer hat die beste Persönlichkeit?
„Unzweifelhaft Salman. Wenn man ihn fragen würde, er würde auch zustimmen, aber er würde wahrscheinlich nicht mögen, sich damit zu brüsten!“

Wer ist jovialer?
„Aamir liebt es, spaßig und witzig mit Leuten umzugehen, mit denen er befreundet ist, wie Raj Kumar Santoshi. Salmans Image, unfreundlich zu sein, ist ganz falsch. Shah Rukh macht es Spaß, ein Nachäffer zu sein und kann fast jeden imitieren. Ich bin sicher, er macht mich genauso gut nach!“

Wenn er jedem Khan ein Adjektiv zuordnen müsste, was würde es sein?
„Bei Shah Rukh würde es angrifflustig sein, weil er vorne in dem Rennen bleiben möchte. Er möchte immer der Beste sein. Was wichtig ist, er tut das alles im richtigen Sinn. Aamir, auf der anderen Seite, ist sehr verständig und zufrieden. Salman ist cooler. Ich bin sicher, er denkt manchmal darüber nach, dass er nie einen Award bekommen hat, egal wie gut seine Darstellung ist. Er ist sehr unbekümmert, aber das bedeutet gewiss nicht, dass er seinen Job leicht nimmt! Ich bin sicher, er wird seine Pechsträhne durchbrechen und einen Award gewinnen.“

Wer ist der regierende Superstar?
„Ohne einen Zweifel, Shah Rukh! Er hat eine enorme Fangemeinde in Indien und Übersee.“

Was ist mit dem Wettbewerb zwischen Shah Rukh, Aamir und Salman?
„Es ist gesund! Da st keine Manipulation, keine schmutzigen Spielchen. Jetzt, da Raj Kumar Santoshi zusammen mit Shah Rukh und Aamir einen Film macht, sind die Erwartungen hoch. Rajji sollte einen Film machen, der einen nachhaltigen Eindruck im Gedächtnis der Menschen hinterlässt.“

Wird mit dem Erfolg von Kuch Kuch Hota Hai Shah Rukhs Marktpreis steigen?
„Ich denke nicht. Shah Rukh wollte immer einen anständigen Preis aufrechterhalten, aber nachdem jeder mit seinem Preis gewandert ist, war er genötigt, sich dem anzupassen. Er hatte das Gefühl, die Leute würden es missverstehen, wenn er es nicht täte und es könnte sein Image beeinflussen.“

Ist die Höhe des Geldes, das Filmstars verlangen, gerechtfertigt?
„Nein, ist es nicht, aber wir haben wenige Künstler und der Bedarf ist hoch. Produzenten und Regisseure haben keine Wahl. Heute hat kein Produzent die Kapazität, auf eigene Kappe einen Film zu machen und zu verkaufen. Die drei Khans sind die sicherste Bank. Produzenten, Regisseure, Verleiher und Aussteller, jeder ist für sie im Spiel. Filmemacher würden lieber warten, sie zu unterzeichnen, als einen Neuling zu nehmen. Bei einem Projekt mit einem der Khans ist die Wahrscheinlichkeit von Verlusten so gut wie ausgeschlossen.“

Wer ist Ihr persönlicher Favorit?
„Ohne diplomatisch zu klingen kann ich sagen, dass ich generell alle drei mag. Jeder hat seinen eigenen Charme. Niemand kann Shah Rukh bei negativen Rollen schlagen, Salman führt als Romantiker und Aamir in erbaulicher Unterhaltung!“

Irgendeinen Ratschlag, den er ihnen gerne geben würde?
„Ich denke, alle drei sollte komplett verschiedene Filme machen, wie Satya. Kaun und China Gate, zumindest einmal im Jahr. Heutzutage sehen alle Filme gleich aus. Da ist nichts Neuartiges an ihnen. Kuch Kuch Hota Hai ist ein guter Film, aber er scheint eine Mischung von ein paar Filmen jüngeren Datums zu sein.“

Wie sicher sind Aamir, Salman und Shah Rukhs Karriere einzuschätzen?
„Sie brauchen sich mindestens für die nächsten fünf Jahre keine Sorgen zu machen, weil ihre Termine schon gebucht sind. Ich bin sicher, bis dahin lassen die Khans niemanden voraus rennen!“