Quelle

Mumbai: Wir brauchen Video Kompetenz in unserem Land, richtete sich Bollywood Superstar Shah Rukh Khan bei dem Event Mumbai 2.0 am Samstag an die Medien. Dies wurde zusammen mit dem Ministerpräsidenten Devendra Fadnavis von der Regierung Maharashtras ausgerichtet.
Shah Rukh sagte, dass er darauf hinarbeiten möchte, die Videobildung in Indien zu steigern, er meinte, “Ich habe jetzt die Chance, zumindest auf meinem Gebiet etwas zu tun, von dem unsere jüngere Generation etwas lernen kann. Ich denke, mit den sozialen Medien, sind die Medien selbst zu einer größeren Plattform geworden, als es nur mit TV und Filmen war, seien es indische Filme oder selbst internationales TV.”
“Soziale Medien machen jeden medienversiert, und ich finde, dass wir immer noch keine Video Kompetenz in unserem Land haben. Das Kino ist ein audiovisuelles Medium, und unsere Kultur basiert hauptsächlich auf Gespräche. Wir sind Menschen, die Musik hören und wir reden viel in unserem Land, doch dem Bildmedium verleihen wir kein Gewicht. Wir haben Dichter, Schriftsteller und Sänger, doch auf der ganzen Welt wächst das Bildmedium so schnell.”