Triumphant!

Niemand ist perfekt. Aufgerüttelt von dieser Binsenweisheit zeichneten die Filme des letzten Jahres ihre Hauptfigur in dieser oft gemiedenen Farbe – der Farbe grau. Und die meisten Schauspieler waren nicht bereit, diese neue Couleur zu akzeptieren. Kein Wunder, das es buchstäblich ein Gezeter darüber gab, wer ein Projekt verlassen und wer es betreten hatte.
Shah Rukh Khan brach die Tabus und sowohl das Publikum als auch die Kritiker reagierten spontan, gleich als Baazigar veröffentlicht war. Es war eine intuitive und dennoch gut modulierte Darstellung. Darr folgte Baazigar bald auf dem Fuße. Und wieder einmal war Shah Rukh der heißeste Kandidat der Filmstadt.
Wie zu erwarten, tauchte der Killer Khan prominent in den Nominierungen auf. Der Tag der Awards kam und der Schauspieler ging mit zwei Trophäen nach Hause – dem Critics Award für seine Darstellung als der hoffnungslos verliebte Junge in Kabhi Haan Kabhi Naa und dem Best Actor Award für seine inspirierende Darstellung des diabolischen Baazigar. Zum ersten Mal in der Geschichte der Filmfare Awards gingen zwei Preise für Acting an denselben Darsteller. Hier antwortet der Schauspieler während einer Drehpause zu einem seiner Filme, der in der relativen Ruhe von Madh Island gedreht wird, auf eine Salve von Fragen:

Ist Gewinnen wichtig?
Sicher ist es das. Ich bin ein Sportler, ich liebe Awards. Ich habe jede Trophäe und Medaille aufbewahrt, die ich gewonnen habe; selbst die, die ich für ein Ballonrennen bekam, als ich im Kindergarten war. Gauri ist ständig am verstauen, was ich an Trödel sammle, aber ich habe nicht das Herz, um sie fortzuwerfen.
Seit ich die Filmfare Trophäen bei Hemaji (Hema Malini) stehen sah, habe ich eine gewollt. Sobald ich in mein neues Haus umzog, kaufte ich eine Vitrine. Jetzt muss ich sie nur mit den Filmfarestatuen füllen. Ich habe bereits drei bekommen; ich habe vor, der Sammlung jedes Jahr mindestens eine hinzuzufügen. Und warum nicht? Ich bin heute einer der besten Schauspieler auf der Bildfläche.

Das war wirklich eine Leistung in Kabhi Haan Kabhi Naa. Man konnte fast vergessen, dass Sie spielten.
Das ist der Grund, warum ich mich von allen Charakteren, die ich gespielt habe, dem Sunil aus Kabhi Haan … am nächsten fühle. Ich konnte mich mit fast jeder Aufnahme, jeder Emotion identifizieren. Ich dachte an Gauri, als ich Anna treffe, mich ihr erkläre und dann begreife, dass sie in jemand anderen verliebt ist. Einmal fing ich fast an, Deepak Tijori zu hassen. Die Szene, wo ich ihn Anna küssen sehe, erschütterte mich wirklich. Ich sah ständig Gauris Gesicht anstatt das von Anna. Ich drehte mich einfach um und lief weg. Es war eine Nahaufnahme, aber ich lief vor der Kamera davon.

Hätten Sie Gauri so leicht gehen lassen?
Aber Sunil lässt Anna nicht einfach so gehen. Als sie ihn in der Kirche fragt, “Anghooti mili?” hätte ein einfaches “haan” es zu einer Art Opfer nach Art eines Rishi Kapoor gemacht, es hätte ihm die Sympathie der Zuschauer eingebracht. Doch ich sagte zu Kundan Shah, vergiss das Skript; ich wollte das tun, was ich in diesem besonderen Moment fühlte. Und auf den dort liegenden Ring schauend, dachte ich: vielleicht … nur vielleicht … wenn ich “Nein!” sage und der Ring nicht gefunden würde, würde ich noch eine Chance bei Anna haben. Es war ein allerletzter Versuch. Es gab in mir ein kleines Teufelchen, der mich ritt … Zuweilen erinnert mich Sunil an meinen Hund Chewbacca. (Grinst) Ich habe einige seiner Ausdrücke kopiert.

Aber beharrten die Verleiher nicht auf einem konventionelleren Ende?
Ja, sie hätten gern, das ich zu Anna gesagt hätte, “Es ist okay, ich habe dich niemals geliebt” und tapfer lächelte. Dann wäre meine Mutter dazugekommen und hätte ihre Hand auf meine Schulter gelegt und verständnisvoll genickt… Es wäre ein weiterer Saagar geworden.

Sunil erholt sich sofort von seiner unerwiderten Liebe. Eine lächelnde Juhi Chawla fragt ihn nach der Richtung und Sie können fast den Anfang einer neuen Romanze spüren.
Nein, Sunil schlittert nicht in eine andere Romanze. Wie Sie bemerken, geht Juhi in die entgegengesetzte Richtung, bevor er sie zurückzieht. Wir wollten den Eindruck hinterlassen, dass es dieses Mal eventuell für ihn funktionieren würde oder es vielleicht wieder ein nein sein würde. Ich wollte, dass Goga Kapoor das sprach. Mut bedeutet nicht die Fähigkeit, dem Tod ins Gesicht zu sehen; es bedeutet die Fähigkeit, dem Leben gegenüberzutreten … Eigentlich hatten wir an drei verschiedenen Enden gearbeitet.

Wie sahen die anderen beiden Enden aus?
(Enthusiastisch) Ein mutloser Sunil steht auf der Brücke, nachdem die Hochzeitsfeierlichkeiten von Anna zu Ende sind. Ein Mädchen kommt und stellt sich neben ihn. Gleichgültig fragt er sie, was sie dort tut und sie sagt zu ihm, dass sein Freund Yazdi versprochen hat, sie um 18 Uhr hier zu treffen. Mit einem Funkeln in seinen Augen sagt er zu ihr, “Nein, Yazdi wird nicht um 18 Uhr, sondern um 19 Uhr kommen. Er bat mich, Sie auf ein Eis einzuladen.”
Für das dritte Ende hatte ich eine interessante Marotte für Sunil entwickelt. Wann auch immer er glücklich ist, geht er auf seine Knie hinunter und fängt an, auf allen vieren zu gehen. Er strauchelt niemals. Aber zum Ende zu, nachdem er mit der Braut getanzt und ihr versichert hat, dass sie immer Freunde bleiben werden, versucht er diesen Gang wieder und zum ersten Mal in seinem Leben fällt er auf die Nase. Schließlich mussten wir diesen kleinen Spleen rausschneiden. Selbst der übertriebene Charlie Chaplin Gang musste gekürzt werden; er wurde nur verwandt, wenn Sunil zornig ist und verletzt. Der Gang war ein Charakter an sich. Ich hatte ihn auf die Art und Weise bezogen, wie Saeed Mirzas Sohn Zaheer geht. Kundan und ich hatten uns auch einen neuen Look für Sunil ausgedacht. Eine wenig plump, Brillengläser so dick wie Flaschenglas, vorstehende Zähne … so was ähnliches wie Mehmood in Main Sunder Hoon. Aber das war aus kommerziellen Gründen nicht möglich.

Hätte der Film nicht gekürzt werden können? Es ging in einem fort bis zur letzten Rolle.
Der Film endet nach diesem Lied, Albela. Wir hatten vorgehabt, den Film Albela zu nennen und das Lied wurde mit diesem Gedanken geschrieben, aber wir konnten nicht die Genehmigung für den Titel bekommen. Die zweite Hälfte war nur eine Zusammenfassung. Aber ich mochte das Konzept der Sternschnuppen. Wenn Juhi aufgeregt auf eine Sternschnuppe weist, sagt er zu ihr, “Yahan to toote sitare girte rahte hain.” Sunil ist selbst wie eine Sternschnuppe, sein Glanz kommt und geht.
Die Leute haben gesagt, dass ich sowohl in Darr als auch in Baazigar eine negative Rolle spielte, doch ich denke, dass Kabhi Haan … mein erster Antiheldenfilm war. Sunil ist ein Versager; er verhaut seine Prüfungen und verliert sogar das Mädchen. Er lügt, betrügt und kehrt nicht mit einem Silberpokal nach Hause zurück. Und doch ist er liebenswert. Ich erinnere mich an etwas, dass Shekhar Kapur mir vor langer Zeit erzählte, “Es ist nichts besonderes, besonders zu sein, es ist besonders, gewöhnlich zu sein.”

Wie können Sie sagen, dass Baazigar kein Antiheld war? Er plant, betrügt und tötet drei unschuldige Menschen.
Aber Sie müssen verstehen, dass dieser Mann direkt vor seinen Augen seinen Vater und seine kleine Schwester hat sterben sehen, er hat zugesehen, wie seine Mutter seit Jahren leidet… Er hat seine Rache seit 15 Jahren geplant. Sie ist es, wofür er lebt.

Aber könnte er sich nicht gerächt haben, indem er nur Dalip Tahils Geschäft und Heim übernahm? War es notwendig, Shilpa Shetty zu ermorden?
Ich gebe zu, dass er übertrieben auf die Situation reagierte. Aber der Sturz war ein Cliffhanger. Bis zu diesem Punkt war nichts passiert, dann plötzlich mit einem heftigem Schubs, begreift das Publikum schockiert, dass der Kerl mit den leuchtenden Augen BÖSE ist. Es gibt keinen schurkischen Doppelgänger, der irgendwo im Hintergrund lauert. Die Lösung des Problems ist typisch für einen Hindi-Film. Der böse Kerl stirbt. Jedoch gibt es keine Verherrlichung seines Todes.
Ich schaue nicht traurig auf Kajol oder bitte Siddharth, auf sie aufzupassen. Stattdessen berichte ich Raakheema sachlich, “Ma, ich habe diejenigen getötet, die dir wehtaten.” Sie ist nicht erfreut. Doch ein Unrecht ist gerächt worden.

Viele Leute denken, dass der Erfolg von Baazigar und Darr eine verstörende neue Tendenz auf der Leinwand und abseits davon starten könnte.
Nun, sofern es die Filme betrifft weiß ich, dass viele Neulinge in negativen Rollen lanciert werden. Wie Salmans Bruder Arbaaz. Ich denke, in einem gewissen Ausmaß bin ich für diesen Trend verantwortlich. Nur ein Jahr zuvor war ein etablierter Schauspieler wie Aamir Khan skeptisch, von einem anderen Star geschlagen zu werden. Ich ging das Risiko ein. Ich wurde von einem Schauspieler grün und blau geschlagen, der wahrscheinlich nur ein klein wenig größer und sicher etablierter ist als ich es bin. Meine Frau mochte das nicht. In Baazigar wurde ich zum Mörder.
Die zwei Filme könnten meine Karriere beendet haben; stattdessen haben sie einen neuen Trend gesetzt. Keiner kann sagen, dass ich in jedem dieser Filme der Schurke war. Sie würden Anthony Hopkins in Silence of the lambs oder Robert De Niro in Cape Fear keinen Schurken nennen, oder? Ich denke, beide Charaktere waren fast heroisch.

Auf welche Weise?
Haar kar jeetne wale ko Baazigar kehta hai … das war die Rede eines Helden. Tu mere saamne wurde in einem echten Gestüt gesungen. Der Vorfall zu Holi in Darr, wo ich gulal auf Juhi werfe, war fast Bachchanesque. Und als ich am Flughafen dem Mädchen am Kartenschalter eine rührselige Geschichte erzähle und herausfinde, dass Mr und Mrs Sunil Malhotra nach Goa geflogen sind… kicherten die Leute im Publikum anerkennend. Das war wunderbar übertrieben. Ich versuchte wie Robert De Niro zu sein und jeder reagierte amüsiert. Ich habe bemerkt, dass jeder einen panga liebt, wenn Sie damit davonkommen können, umso besser. Ich denke, dass Juhi auf meine Anrufe überreagierte. Keiner anderer war erschrocken. Nein, nicht einmal die Kinder. Zur Zeit werde ich von den Schreien Sh … Sh … Shah Rukh verfolgt.

Aber ist es ein Psychopath wirklich wert, vergöttert zu werden?
Raakheema rief mich ein paar Tage vor der Filmfareverleihung an und sagte zu mir, dass ich keinen Preis verdiente. Sie war besonders aufgebracht über die Nominierung für Darr. Sie denkt, dass ich dafür geächtet werden sollte, in dem Film Annu Kapoor (der ehemalige Schulfreund, der an Drogen krepiert ist) getötet zu haben. Ich versuchte, ihr zu erklären, dass ich Annu nicht getötet hatte. Ich hatte seinen Tod nur verwendet. Ehrlich gesagt denke ich, dass sowohl Darr als auch Baazigar zu 80 Prozent weniger grauenhaft sind als einige der Filme, die heute gemacht werden. Wenn sie als brutal wahrgenommen werden, ist es aufgrund meiner Darstellung. Doch ein Charakter kann nicht beliebig mehr oder weniger real sein als die Geschichte. Wenn morgen jemand Terminator sieht, bedeutet es nicht, dass sie Amok laufen werden. Oder das die Leute wegen Aankhen auf die Suche nach ihren Zwillingen gehen werden. Trauen Sie dem Publikum bitte ein wenig mehr Intelligenz zu! Dank STAR und MTV sind selbst Kinder nicht länger Medienanalphabeten.

Schweben Sie nicht in der Gefahr, festgelegt zu werden? In Ihrer nächsten Veröffentlichung Anjaam spielen Sie wieder einen Schuft.
Anjaam war die erste negative Rolle, für die ich unterschrieb. Der Charakter ist wie der, den Don Johnson in Guilty As Sin gespielt hatte. Er ist ein Geschäftsmagnat – reich, aalglatt und cool.
Er ist nicht so von der Frau besessen, wie ich es in Darr war. Er mag sie, vielleicht liebt er sie sogar und er würde gern mit ihr schlafen. Er macht den Antrag eher beiläufig. Es ist eine intensive Rolle, Rahul (Rawail) wollte, dass mein Charakter als Überraschung kommt, aber nach Baazigar und Darr denke ich nicht, dass es irgendetwas Neues sein wird. Jedenfalls genoss ich es, mit Madhuri Dixit zu arbeiten. Sie ist ein echter Profi, anders als viele neue Heldinnen.

Sollte nicht Rekha die Rolle spielen, die an Madhuri ging? Sie hat angegeben, dass sie selbst den Titel vorschlug – Anjaam.
Rekha wäre für die Rolle perfekt gewesen, da die Frau in dem Film älter sein soll als ich. Ich glaube, dass das Skript mit ihr besprochen wurde, aber einmal wurden sogar Juhi und Sridevi in Betracht gezogen. Juhi wurde in Rahuls nächstem Projekt an der Seite von Ajay Devgan besetzt… Sridevi hatte einige Terminprobleme. Dann sagte eines Tages Rahul zu mir, dass Madhuri scharf darauf sei, den Film zu machen und eines Tages erschien sie auf den Sets. Was den Titel angeht, so weit ich es weiß, lautete der ursprüngliche Titel Maznoon-Majnu ka junoon. Meine Schecks tragen noch diesen als Filmnamen.

Um zu Darr zurückzukehren, es heißt, dass der emotionsgeladene Höhepunkt eine Zugabe im letzten Moment war, weil Yash Chopra vom Erfolg von Baazigar profitieren wollte.
Unsinn! Wenn irgendjemand aufgebracht sein sollte, bin ich es. Drei meiner besten Szenen wurden editiert und ich erfuhr es erst während des ersten Testlaufes. Aber ich bin viel zu sehr Profi, um mich zu beklagen. Der Film war zu lang, drastische Schnitte waren erforderlich. Die einzigen Szenen, die geschnitten werden sollten, waren die von Anupam, aber zu Beginn, wo er nicht viel von einer Rolle hatte. Einige meiner Szenen waren wiederholend, aber wichtig für den Handlungsverlauf.
Das war ausschließlich die Entscheidung des Regisseurs. Solche Dinge passieren. Ich war während des Redigierens von Baazigar gnadenlos objektiv. Einige meiner besten Szenen mit Raakheema wurden geschnitten. Es war keine Rede davon, von Baazigar zu profitieren. Wenn es nicht Sunnys Rückenproblem gegeben hätte, wäre Darr vor Baazigar veröffentlicht worden.

Warum ist Sunny dann aufgebracht? Er tauchte anscheinend vor der Veröffentlichung im Büro von Yash Chopras auf und sagte ihm seine Meinung.
Ich habe die Gerüchte gehört, aber ich denke nicht, dass Sunny sich so benehmen würde. In den acht Monaten habe ich ihn kennen gelernt; ich glaube, dass er ein echter Gentleman ist. Ich denke, dass einige Menschen um ihn herum versucht haben, zu stänkern. Wenn Sunny irgendwelche Beschwerden hatte, hätten wir die Dinge während der Nachsynchronisation regeln können. Ich gebe zu, dass einige Szenen mit Duplikaten gedreht wurden, weil Sunnys Rücken nicht mitspielte und ich meine Schulter verletzt hatte. Wir waren uns dessen bewusst, was passierte. Tatsache ist, als wir während des Höhepunktes auf dem Boot drehten, rettete mir Sunny das Leben. Ich lehnte mich gegen ein Eisengitter und plötzlich gab es nach. Es war ein Sturz von 15 Fuß, wäre ich da runter gefallen, wäre das das Ende von Shah Rukh Khan gewesen. Doch Sunny griff nach mir und zog mich unter eigener Lebensgefahr hoch. Wenn er wirklich aufgebracht war, hätte er nicht gern seinen Rivalen endgültig erledigt? (Lächelt)

Warum drehte er dann nicht das Lied Ishaq da rog bura oder erschien bei der Filmpremiere?
Er sollte bei den Premieren anwesend sein, doch als wir Bangalore erreichten, bekamen wir eine Nachricht, dass er es nicht schaffen konnte. Sie drehten die Kampfszene von Ghatak, er konnte nicht weg. Was das Lied angeht, glaube ich, dass es nicht erforderlich war. Es war einfach der Yash Chopra Touch – eine ausgelassene Volksnummer. Es appelliert an das Publikum im Norden. Nebenbei musste eines meiner Lieblingslieder in Baazigar, Sanjh ke chand … editiert werden. Wir hatten bereits übers Ziel hinausgeschossen, wir hatten die Wahl Baazigar o Baazigar, Siddharths Lied auf der Party oder dieses fallen zu lassen. Da es noch verfilmt werden musste, fiel dieses der Axt zum Opfer.

Ist es wahr, dass Kaali kaali aankhen mit Johnny Lever verfilmt werden sollte?
Ja, wir hatten den Gedanken, das Johnnybhai das Lied in der Aufmachung eines afrikanischen Tänzers macht, doch war auch ich Teil der Nummer. Kajol und ich haben uns verkracht, sie ist traurig, als ich in den Klub komme. Da folgt diese Aktion, um sie aufzumuntern, gehe ich hinter die Bühne und schnappe mir eins der Tänzeroutfits. Deshalb war meine Kleidung ziemlich komisch. Als wir daran gingen, das Lied zu drehen, begriffen wir, dass ich, selbst wenn ich seltsame Kleidung trug und Grimassen zog, damit durchkommen konnte.
Wenn Sie sich in die früheren Szenen erinnern, wo ich mit Shilpa flirte, übertrieb ich wie ein typischer Komiker und dies wäre nur eine Erweiterung davon. Außerdem war das Lied ziemlich lang mit ziemlich vielen Rapzeilen. Letzten Endes konnten wir nur zwei der vier antaras verwenden und ich hatte das Gefühl, ich könnte noch lange so weiter machen. Es stellte sich als ganz gut heraus; mein einziger Kummer ist, dass ich die Nachahmung von M. C. Hammer nicht machen konnte, die ich für das Lied trainiert hatte. Vielleicht werde ich es in einem meiner neuen Projekte verwenden, vielleicht in Kohinoor.

Es hat Gerüchte gegeben, dass Salman Khan und Sie kürzlich während der Dreharbeiten von Karan Arjun in Alwar Mamta Kulkarni vor dem Angriff eines Mobs retteten.
Mamta war bereits abgereist. Nur einige der Tänzer, Salman und ich waren noch da, mit einer Menschenmenge, die in die Tausende ging. Es war ein abgelegenes Dorf, es war ein Feiertag für die Sankranti, die Ortsansässigen, die an der Massenszene beteiligt waren, waren aufgeregt, dass sie Salman und mir so nahe waren. Bevor wir merkten, was geschah, begannen sie, auf uns zuzulaufen. Es waren Polizisten in der Nähe, doch wollten sie nicht gegen die Einheimischen vorgehen, deshalb verharrten sie in sicherer Distanz.
Geschlossen umgab uns die Menschenmenge. Chinni Prakashs Tänzer, … einige von ihnen waren Mädchen, die nicht älter als 16 oder 17 sein konnten … waren verängstigt. Sie klammerten sich an Salman und mich und schrieen, “Bhaiya hamen bachao.” Ich war wirklich etwas erschrocken, durch die schiere Größe der Menschenmenge. Ich wusste, dass sie es nicht böse meinten, aber es war dennoch eine ziemlich furchterregende Erfahrung. Schließlich kamen wir mit heiler Haut davon.

Nehmen Sie Ihr Image als böser Junge nicht ein wenig zu wörtlich? Mussten Sie Ihre Fäuste auf der Party von Subhash Ghais fliegen lassen, weil Ihnen der Kellner keinen Drink geben wollte?
Das ist einfach nicht wahr. Mir brannte nicht wegen eines Drinks die Sicherung durch, ich war aufgebracht, weil sich der Manager sehr starrsinnig benahm, er weigerte er sich einfach, das Dinner zu servieren. Sie müssen wissen, dass ich beinahe nicht zu der Party ging, doch Subhashji ist ein großartiger Kerl, er gab mir sogar einen Tag frei bei Trimurti, also wäre es albern von mir gewesen fernzubleiben. Ich kam direkt aus dem Studio, hatte Hunger und war müde. Sobald die Formalitäten zu Ende waren, entschieden Gauri und ich uns dafür zu gehen. Doch Subhashji bestand darauf, dass einer seiner Männer uns etwas khana (Essen) bringt. Als Gauri und ich zu den Tischen gingen, stoppte uns ein schrullig ausschauender Kerl mit den Worten, dass das Büfett noch nicht fertig sei. Subhashjis Mann sagte lachend “Arre er ist unser Star, eröffne das Büfett.” Und der Kerl hatte die Frechheit zu sagen “Stars aasmaan mein hote hain Zameen pe nahin.” Ich ignoriere die Stichelei und wollte etwas Kaltes zu trinken.
Gauri begriff, dass die Dinge außer Kontrolle gerieten, sie sagte, “Laß uns gehen!” Ich ging auf die Tür zu, doch der Mann lauerte mir wieder auf. Er sagte, “Sir, sprechen Sie nicht so mit mir.” Ich hätte ihn dann geschlagen, doch Gauri zog mich weg. Wenn ich ihn geschlagen hätte, wäre er für zwei Wochen nicht in der Lage gewesen, zu sprechen. Trotz der Berichte in der Presse ist es 15 Jahre her, seit ich einen Kerl schlug. Seitdem bin ich damit beschäftigt gewesen, den Helden zu spielen.