I am going to make a total scoundrel out of him…!
The uncontrollable pride of papa Shah Rukh Khan!

Omar Qureshi

Die exklusive Suite im Krankenhaus von Breach Candy in Bombay blickt auf die arabische See. Aber was die frische Brise an diesem Tag herein blies, war nicht nur Gischt. Sie brachte Neuigkeiten mit sich. Gute Neuigkeiten. Neuigkeiten, dass soeben am 12. November 1997 ein Storch das Zimmer besucht hatte. Und einen prächtigen Wonneproppen hinterließ. Die Eltern, die das ‘himmlische Geschenk’ in Windeln erhielten (eigentlich kam er ohne – wie alle Babys) waren überglücklich. Und Shah Rukh Khan war wahrscheinlich zum ersten Mal in seinem ganzen Leben sprachlos. Sprachlos. Eingeschüchtert. Endlich war jemand gekommen, der dem großartigsten Redner der Branche die Sprache verschlagen konnte. Kein Wunder, dass die Branche gespannt war.

Ja, Shah Rukh wurde an dem Tag ein ‘stolzer’ Papa (er war immer schon stolz). Während seine Ehefrau Gauri einen gesunden (hätte er gewagt, etwas anderes zu sein, bei all der Energie, die von seinem Vater kommt?) Jungen zur Welt brachte. Der kleine Skorpion ähnelte seinem Skorpion Vater in jeder Hinsicht. Dickes welliges Haar, intensive Augen und, wie Shah Rukh selbst sagen würde, ‘verführerische Lippen’.
Offenbar hatte Junior nicht vor, die Welt unkompliziert zu betreten. Eine Menge Lärm musste gemacht werden. So war es ein Kaiserschnitt. Und der junge Khan betrat die Welt, während die stolzen Khan Eltern frohlockten. Fast alle von Breach Candy müssen in den drei Tagen ins Krankenhaus gedrängt sein, als der populäre Khan dort war. In der Tat musste extra Sicherheitspersonal herbeigerufen werden, um die hysterischen Mädchen unter Kontrolle zu halten, besonders infolge von Pardes und Dil To Pagal Hai, die Shah Rukhs Position an der Spitze lediglich konsolidiert hatten. Und sein und Gauris Erstgeborener war einzig die Krönung.

Das junge Khan Paar hatte sich bereits entschieden, wie sie ihr Kind nennen wollten, wenn es ein Junge war. Der Name Aryan war die einzig richtige Wahl für die Eltern, deren Stolz bereits einen Höhepunkt erreicht hatte. Und so sehr Shah Rukh ein Mädchen zum verhätscheln und verwöhnen wollte, es war ein Junge. Klein Aryan Khan!
Als ich Shah Rukh einen Tag später bei Juhi Chawla’s privatem kleinen Geburtstagsdinner (dem 13. November) in Jay Mehta’s Doppelhaus in Malabar Hill traf, hatte Shah Rukh seine Redekraft, seine Energie und seinen unglaublichen Witz offensichtlich wieder gewonnen. Ich sage offensichtlich, da diesem Khan niemand lange die Sprache verschlagen könnte – nicht mal sein eigener Sohn. Und Senior K war nicht drauf und dran, in die Ecke gedrängt zu werden, nicht mal durch einen Aryan!
Im unnachahmlichen Stil erzählte er dem Publikum ringsum, wie er sich fühlte, wie er die ganze Zeit Gauris Hand hielt. Was für Gefühle ihn durchströmten, als er seinen Sohn das erste Mal vorsichtig in seinen Armen hielt – Teil von seinem eigenen Fleisch und Blut. Es brachte sogar eines der Mädchen ringsum dazu, wehmütig zu seufzen, “ich wünschte, ich würde einen Mann bekommen, der seine Frau selbst nach so vielen Jahren so sehr liebt. Ich bin so froh, dass solche Männer noch existieren. Danke Gott für die Shah Rukhs dieser Welt.”

Aber der aufgeregte frischgebackene Papa hatte offensichtlich keine solch puritanischen Vorstellungen für die Erziehung von Klein Aryan. “Ich werde einen richtigen Schlingel aus ihm machen“, sagte er liebevoll. “Er kniff bereits der Krankenschwester in den Po, sobald er geboren war. Ich werde ihm als nächstes beibringen, zu zwinkern und zu pfeifen. Und was meine Heldinnen angeht, kann er es kaum erwarten, um Juhi, Kajol und Karisma zu zwicken. Ich bin sicher, für Madhuri hat er andere Pläne“, lachte er, während ein geschocktes Publikum aus Juhi, Jai, Juhi’s Tante und Vetter, und Aarti Surendranathan zuschauten. Shah Rukhs Freund und Regisseur Karan Johar war der einzige, der zu wissen schien, welchen Gedankengang der Witz des humorvollen Khan (wahrscheinlich der einzige) nehmen würde.
“Ich werde einen Strolch aus ihm machen. Ich werde ihm alle schmutzigen Tricks beibringen. Ich werde sicherstellen, dass er einen kriminell messerscharfen Verstand hat…”, machte er weiter. Offenkundig meinte er die Dinge nicht, die er sagte. Besonders, da er selbst so rechtschaffen war, dass er mit seinen Heldinnen nicht einmal posierte. Seine Aufregung war auf die Tatsache zurückzuführen, dass er gerade Vater geworden war. Es war mehr als offensichtlich, dass sich Shah Rukh wie ein Kind freute. Er konnte seine Aufregung einfach nicht in Schach halten. Vielmehr endete er sogar damit, Jay’s Chefkoch auf den Arm zu nehmen, “Patel saab, wo ist mein Tandoori Hühnchen? Und mein Hammelfleisch Kabab?” Der Küchenmeister war ratlos. Besonders in Anbetracht der Tatsache, dass Metha’s Küche ausschließlich vegetarisch ist.

“Ich denke nicht, dass Aryan jemals zum Dinner in Juhi und Jay’s Haus kommen wird. Kein Vegetarier. Er wird ein richtiger Khan sein. Alles Fleisch und so, er wird eine harter Bursche sein.” Sicher.
Shah Rukh war ganz verträumt, während er bis in die frühen Morgenstunden liebevoll über Klein Aryan sprach. Ehe er eilte, um an Gauri’s Seite zu sein, im Breach Candy Krankenhaus, fünf Minuten entfernt von Jay’s Haus. Am nächsten Morgen (dem 14. November) verließen die Khans das Krankenhaus – einen Tag früher als geplant, hauptsächlich wegen der drängenden Massen. Zurück in ihr Heim in Bandra, wo die Blumen, die Glückwünsche und die Mengen warteten – Letztere in Massen ausharrend, um den Khans zu ihrem Erstgeborenen zu beglückwünschen.
Ich sprach am 19. November wieder mit Shah Rukh, wo er wahrscheinlich ruhiger sein würde. Im Augenblick schienen alle seine kriminellen Pläne für den Junior für eine Weile in den Hintergrund getreten zu sein. Er war erschöpft. “Alles ist wohlauf. Gauri ist in Ordnung. Aryan macht sich gut…,” beantwortete er all meine Fragen.
Jetzt ist es am jungen Khan, heran zu wachsen. Und wenn er sich nach Papa richtet, wird der Skorpionjunge zehn Schritte voraus sein.

Was euch Mädchen alle angeht, die zukünftig Khans Wohnsitz besuchen, passt auf euren Po auf. Wenn Sie gezwickt werden, sollten Sie begreifen, dass Shah Rukh zu anständig ist (und zu sehr auf Gauri steht), um den Verführer zu spielen. Offensichtlich ist Aryan Khan eingetroffen (und am Werk).
Noch mal meinen Glückwunsch an Gauri und Shah Rukh. Sie halten jetzt schon eine Ladung Dynamit in ihren Händen.